VG-Wort Pixel

England Dieb stiehlt Essenslieferung, die für einen 83-Jährigen in Quarantäne bestimmt war

Essenslieferung in Papiertüten vor der Tür
Ältere Menschen müssen sich wegen des Coronavirus ihr Essen an die Tür liefern lassen (Symbolbild)
© Onfokus / Getty Images
Die Polizei einer englischen Stadt sucht nach einem Dieb, der im Morgengrauen ein Essenspaket von einer Türschwelle gestohlen hat. Die Lieferung war für einen alten Mann bestimmt, der wegen des Coronavirus das Haus nicht verlassen kann.

Die Corona-Krise bringt hier und da das Gute im Menschen hervor: Solidarität, Hilfsbereitschaft, Zusammenhalt. Doch immer wieder zeigen sich auch die hässlichen Seiten in dieser Zeit besonders deutlich. Hamsterkäufer sind da noch eine vergleichsweise harmlose Ausprägung – zumindest verglichen mit einem Mann, nach dem die Polizei in der Stadt Swindon im Südwesten von England fahndet.

Er hatte einem alten Mann ein Essenspaket gestohlen, das zeigen Bilder einer Überwachungskamera. Das Paket hat auf der Türschwelle der Wohnung eines 83-jährigen Mannes gelegen, der den Ratschlägen von Wissenschaftlern und Regierung folgt und aufgrund der Coronavirus-Pandemie seine Wohnung nur noch in Ausnahmefällen verlässt. Seine Tochter und ihr Mann hatten für ihn Lebensmittel bestellt, die dann zur kontaktlosen Abholung vor seiner Tür abgestellt wurden.

Dreister Diebstahl: Eier und Brot vor der Tür gestohlen

Doch schon kurze Zeit nach der Lieferung war das Essenspaket mit Milch, Eiern und Brot verschwunden. Bei der Überprüfung der Überwachungskamera stellten Veronica Zarola, die Tochter des Rentners, und ihr Mann Vito fest, dass die Lebensmittel gestohlen worden waren. Etwa eine halbe Stunde nach der Lieferung war ein maskierter Mann aufgetaucht und hatte im Morgengrauen das Paket entwendet.

Eier und Brot habe der Dieb mitgenommen und nur die Milch dagelassen, erzählte Veronica Zarola. Ihr Vater gehöre zur Risikogruppe, sagte sie, "er ist eine verletzliche Person, deshalb bin ich wirklich wütend". "Es macht mir Angst, dass in der aktuellen Situation jemand an deine Tür kommt und etwas mitnimmt."

Die Polizei hat nun die Bilder der Überwachungskamera veröffentlicht und bittet die Bevölkerung um Hinweise. Andere Bürger in der Stadt sollten derweil in ähnlichen Situationen wachsam sein.

Quelle:"Indy100"

epp

Alles zum Coronavirus


Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker