HOME

Nach 20 Jahren: Italienische Polizei fasst hochrangigen Mafia-Boss

Er soll die Nummer zwei auf der Liste der meistgesuchten Mafia-Bosse des Landes sein: Die italienische Polizei hat den seit 20 Jahren gesuchten Mafioso Ernesto Fazzalari gefasst.

46 Jahre alt ist Ernesto Fazzalari inzwischen

46 Jahre alt ist Ernesto Fazzalari inzwischen

Italiens Justiz ist ein wichtiger Erfolg im Kampf gegen die Mafia gelungen. In der Nacht zum Sonntag wurde ein seit 20 Jahren gesuchter Boss der aus dem süditalienischen Kalabrien stammenden 'Ndrangheta gefasst. Der 46-jährige Ernesto Fazzalari sei einer der am meisten gesuchten Mafia-Verbrecher gewesen, berichtete die Nachrichtenagentur Ansa. Er soll sogar nach dem Cosa-Nostra-Boss Matteo Messina Denaro der meistgesuchte Mafioso des Landes sein.

Ministerpräsident Matteo Renzi gratulierte den Einsatzkräften. "Ein wunderschöner Sonntag", schrieb Renzi auf Facebook. Es habe sich um eine "sehr schwierige Operation" gehandelt. Er sei stolz auf die Beamten. Der Kriminelle wurde im Schlaf in einem Haus bei Taurianova in Kalabrien überrascht. Laut Ansa wurde auch eine Frau festgenommen.


car