HOME

Falscher Doktortitel: Ermittlungen gegen CDU-Bundestagsabgeordneten Jasper eingeleitet

Die Staatsanwaltschaft Münster hat ein förmliches Ermittlungsverfahren gegen den CDU-Bundestagsabgeordneten Dieter Jasper eingeleitet. Der Vorwurf lautet auf Missbrauch von Titeln.

Die Staatsanwaltschaft Münster hat ein förmliches Ermittlungsverfahren gegen den CDU-Bundestagsabgeordneten Dieter Jasper eingeleitet. Der Vorwurf lautet auf Missbrauch von Titeln, wie der leitende Oberstaatsanwalt Hans-Jochen Wagner am Donnerstag in Münster mitteilte. Hintergrund ist ein Doktortitel Jaspers, der in Deutschland nicht anerkannt ist. Der Abgeordnete aus Hopsten (Nordrhein-Westfalen) hatte nach eigener Aussage den Doktortitel der Wirtschaftswissenschaften im Oktober abgelegt. Jasper soll zudem nach einer Bürgeranzeige auch den Titel "Diplomkaufmann" unberechtigt führen. Das Tragen eines nicht anerkannten Titels wird in Deutschland mit einer Geldstrafe oder Gefängnis von bis zu einem Jahr bestraft.

DPA / DPA