HOME

Familiendrama in Wernigerode: 34-Jährige erschießt Bruder und Großmutter

Eine 34-jährige Frau hat offenbar ihren Bruder, ihre Großmutter und schließlich sich selbst getötet. Die Leichen wurden erst nach über 24 Stunden entdeckt.

Das beschauliche Wernigerode

Das beschauliche Wernigerode wurde Tatort eines Familiendramas

Ein Mann hat drei Tote in einem Wohnhaus in Wernigerode (Harz) entdeckt. Vorgefundene Schriftstücke deuten auf ein Familiendrama hin, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Demnach hat eine 34-Jährige vermutlich ihren 42-jährigen Bruder und ihre 89 Jahre alte Großmutter sowie sich selbst getötet. 

Alarmiert wurden die Ermittler am Dienstag von einem Zeugen, der die Leichen gefunden hatte. Die Polizei ging davon aus, dass die Tat länger als 24 Stunden zurückliegt. Genaueres soll eine Obduktion klären. Angaben zur Tatwaffe machten die Ermittler nicht.

DPA
Themen in diesem Artikel