HOME

Frankreich: Mann nimmt zwei Sozialarbeiter als Geiseln

In Frankreich hat sich erneut eine Geiselnahme ereignet. Ein Mann habe am Dienstagmittag zwei Sozialarbeiter in einem Wohnheim in Mülhausen/Elsass als Geiseln genommen, berichtete der Radiosender France Info.

In Frankreich hat sich erneut eine Geiselnahme ereignet. Ein Mann habe am Dienstagmittag zwei Sozialarbeiter in einem Wohnheim in Mülhausen/Elsass als Geiseln genommen, berichtete der Radiosender France Info. Der 21-Jährige wolle mit seiner Ex-Frau sprechen, die dort gewohnt hatte, ebenso wie er. Der Mann sei der Polizei bekannt. Es sei unklar, ob seine Waffe echt sei. 20 Polizisten und zwei Feuerwehrleute hätten die Einrichtung abgesperrt.

Eine Spezialeinheit der Polizei aus Straßburg sei alarmiert worden. Dabei handelt es sich um die gleiche, die am Montag eine Geiselnahme in einer Vorschule in Besancon beendet hatte. Der Geiselnehmer dort hatte fünf Kinder und eine Betreuerin in seiner Gewalt gehabt. Die Polizei überwältigte den Täter und nahm ihn fest.

APN / APN
Themen in diesem Artikel