VG-Wort Pixel

In den USA Frau mit Fleischerbeil nimmt Geisel auf Polizeirevier

Bange Momente auf einem Polizeirevier in Salinas, Kalifornien.


Als eine Frau das Gebäude verlassen will, wird sie von der 22-jährigen Mariel C. gepackt und mit einem Fleischerbeil bedroht.


Die Geiselnehmerin zwingt ihr 43-jähriges Opfer, sich auf einen Stuhl zu setzen.


Mehrere Beamte betreten die Lobby mit gezückten Pistolen.


Dann passiert es: Die Geisel befreit sich.


Ein Beamter nutzt den Moment der Verwirrung, um die bewaffnete Frau mit einem Taser außer Gefecht zu setzen.


"Geiselnahme bei der Polizei von Salina endet friedlich. Großartige Deeskalationstaktik der Beamten und Zivilistin." – Roberto Filice, Assistant Chief Salinas Police Department


Laut Polizeiangaben wird bei dem Vorfall niemand ernsthaft verletzt.


Die Motivation der Geiselnehmerin sei nicht bekannt.


Fest steht jedoch, dass die junge Frau wegen Freiheitsberaubung und Angriff mit einer tödlichen Waffe in Gewahrsam genommen wurde.
Mehr
Geiselnahme in einem US-Polizeirevier. Eine Frau mit einem Fleischerbeil hält eine 43-Jährige fest. Mehrere Beamte betreten die Lobby mit gezückten Pistolen. Doch dann unternimmt die Geisel etwas Unerwartetes.

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker