HOME

Gerüchte um Sektenführer: 25-Jährige plant Hochzeit mit Charles Manson

Sie ist 25 Jahre alt, eine hübsche Frau und Charles Manson nennt sie "Star". Er feierte gerade seinen 79. Geburtstag und sitzt bis an sein Lebensende im Gefängnis. Doch Star will ihn heiraten.

Seit mehr als 40 Jahren sitzt Charles Manson im Gefängnis. Nachdem 1972 in Kalifornien die Todesstrafe abgeschafft worden war, wurde er zu lebenslanger Haft verurteilt und verbüßt seine Strafe wegen Verabredung zum Mord im Corcoran-State-Gefängnis. Doch der Mann, der die Tate-LaBianca-Morde durch die Manson Family verantwortet, ist nicht einsam.

Wie das amerikanische "Rolling Stone"-Magazin, das den ehemaligen Hippiekommunen- und Sektenführer besuchte, berichtet, hat der alte Mann eine Verehrerin. Und die meint es offenbar wirklich ernst. Star, so wird sie genannt, ist 25 Jahre alt und liebt "Charlie" schon lange. Bereits mit 19 Jahren zog sie aus einer Stadt am Mississippi nach Corcoran, um ihn an jedem Wochenende, samstags und sonntags, besuchen zu können. Ebenfalls seit 2007 betreibt die Brünette die Website MansonDirect.com, die sie mit Fotos und aktuellen Geschichten bestückt, auf der sie seine Musik bewirbt und Fragen von Fans beantwortet.

Eheleben tabu

Dem "Rolling Stone" offenbart sie: "Ich sage es Ihnen gerade heraus, Charlie und ich werden heiraten. Wir wissen noch nicht wann, aber es ist mir sehr ernst. Charlie ist mein Mann. Charlie bat mich, es Ihnen zu erzählen. Wir haben es noch niemandem verraten." Eheliche Besuche werde es allerdings nicht geben, da zu lebenslang Verurteilte darauf keinen Anspruch hätten. Bestünde die Möglichkeit, "wären wir längst verheiratet", sagt Star.

Charles Manson sieht die Hochzeitspläne seiner Freundin in etwas anderem Licht: "Ach, das. Das ist ein Haufen Müll. Das wissen Sie doch, Mann. Das ist Trash. Wir spielen das nur für die Öffentlichkeit." Hoffentlich weiß Star das auch.

bal
Themen in diesem Artikel
18jähriger Kater und Welpe geht das?
Hallo, wir haben einen 18-jährigen Kater der aber noch recht fit ist. Er ist zwar eigentlich nur zu meiner Mutter anhänglich also kommt immer am Abend auf die Couch und lässt sich streicheln von ihr sonst ist er eigentlich den ganzen Tag in seinem Bett im Keller oder oben auf einer Decke die im Schrank liegt. Erzieht sich also zurück. Nun ist der Wunsch nach einem Welpen doch sehr groß und der einzige Grund der dagegen spricht oder der infrage kommt warum wir keinen holen würden wäre unser Kater. Habt ihr Erfahrung mit alten Katzen und welchen gemacht? Unser Kater ist nämlich Hallo, wir haben einen 18-jährigen Kater der aber noch recht fit ist. Er ist zwar eigentlich nur zu meiner Mutter anhänglich also kommt immer am Abend auf die Couch und lässt sich streicheln von ihr sonst ist er eigentlich den ganzen Tag in seinem Bett im Keller oder oben auf einer Decke die im Schrank liegt. Erzieht sich also zurück. Nun ist der Wunsch nach einem Welpen doch sehr groß und der einzige Grund der dagegen spricht oder der infrage kommt warum wir keinen holen würden wäre unser Kater. Habt ihr Erfahrung mit alten Katzen und welchen gemacht? Unser Kater ist nämlich eigentlich nicht So gut auf Hunde zu sprechen also wenn ein Hund an seinem Garten vorbeigeht springt er schon hinterm Zaun ein bisschen hoch und fängt an zu fauchen. Denkt ihr nicht das Man wird vorsichtiger Eingewöhnung es schaffen könnte dass die beiden sich verstehen? LG und danke im Voraus