HOME

Schlägerei-Opfer: Bewegendes Video von Tuğçe bei Youtube aufgetaucht

Das Schicksal von Tuğçe A. berührt Deutschland. Auf Youtube ist jetzt ein Video von Januar 2010 aufgetaucht: Das Mädchen sitzt mit rotem Kleid am Klavier und spielt für ihre Realschul-Abschlussklasse.

Tuğçe A. spielt bei ihrem Abibal ein Stück auf dem Klavier

Tuğçe A. spielt bei ihrem Abibal ein Stück auf dem Klavier

Die Studentin Tuğçe A. ist nach einer Prügelattacke hirntot und wird sterben. Dabei hatte die 22-Jährige in einem Akt von Zivilcourage versucht, einen Streit zu schlichten. Das traurige Schicksal der jungen Studentin bewegt ganz Deutschland.

Nun ist ein Youtube-Video von ihrem Realschul-Abschluss aufgetaucht: Tuğçe A. sitzt mit einem roten Ballkleid am Klavier und spielt "River Flows in You" für ihren Jahrgang. Es ist ein gefühlvolles Lied des japanischen Pianisten Yaruma. Das gut vierminütige Video wurde Ende Januar 2010 hochgeladen.

stern-Reporter trafen Tuğçes Freundinnen vor ein paar Tagen. Die Mädchen, die bei der schwer verletzten Studentin im Krankenhaus ausharren, spielen das Video in diesen Tagen immer wieder ab. Tuğçes Mädelsclique, das sind Alma, Kristina, Laura, Ajdan und die anderen. Die Eltern der jungen Frauen stammen aus Kroatien, Bosnien, Nicaragua oder Deutschland. Nur Tuğçes Vater und Mutter sind aus der Türkei. Die Mädels binden all diese unterschiedlichen Einflüsse nur noch stärker aneinander.

Täter sitzt in U-Haft und schweigt

Tuğçe war am 15. November durch einen Schlag so schwer verletzt worden, dass sie ins Koma fiel. Am morgigen Freitag hat Tuğçe Geburtstag. Sie wird 23 Jahre alt. Der mutmaßliche Täter, ein 18-Jähriger, sitzt in U-Haft und schweigt.

"Wisst ihr noch, wie wir so stolz auf sie waren, vor fünf Jahren, auf der Abschlussfeier der Realschule", sagt eine der Freundinnen hier im Krankenhaus. Die junge Frau findet das Video auf ihrem Handy, verwaschene Farben, rucklige Schwenks, und doch: Tuğçe, sie spielt dieses Lied, und sie leuchtet in ihrem roten Kleid.

Es braucht drei Takte, und bei den Mädchen fließen die Tränen. Drei Takte - und mit der Traurigkeit kommen die Bilder zurück.

Der Bruder hatte Freunde gebeten, eine CD zu brennen. Mit dem Klavierstück "River flows in you", er spielte es in ihrem Krankenzimmer. Damals stand er vorne vor der Bühne, als Tuğçe es in der Realschule bei ihrer Abschlussfeier spielte. Man kann ihn auf dem Video von diesem Auftritt sehen, den Tränen nahe vor Stolz. Vor allem aber sieht man Tuğçe.

tob/anb/Nicolas Büchse, Kuno Kruse