VG-Wort Pixel

Idar-Oberstein "Einfach nur traurig": Anwohner erschüttert über Tankstellen-Mord

Sehen Sie im Video: Nach Mord an Tankstellen-Mitarbeiter herrscht Entsetzen in Idar-Oberstein.




Vor der Tankstelle in Idar-Oberstein in Rheinland-Pfalz haben Menschen Blumen und Stofftiere abgelegt. Noch immer ist das Entsetzen groß, angesichts der Tat, die hier am Samstagabend passiert ist: Im Streit über das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung soll ein 49 Jahre alter Mann einen 20 Jahre alten Mitarbeiter der Tankstelle in den Kopf geschossen und damit getötet haben. Der Beschuldigte ist Deutscher. Er hat die Tat nach Angaben der Staatsanwaltschaft gestanden. Gegen ihn erging Haftbefehl, er wird des Mordes aus niedrigen Beweggründen verdächtigt. Der Beschuldigte befindet sich in Untersuchungshaft. Genauere Angaben zur Lebenssituation des Verdächtigen will die Staatsanwaltschaft vorerst nicht machen. Der Mann sei noch nie bei der Polizei aufgefallen, auch nicht als Teilnehmer einer Demonstration, hieß es. Stimmen von der Tankstelle in Idar-Oberstein: "Ja traurig. Einfach nur traurig. So ein jungen Menschen, den nur wegen so einer Maske abzuschießen, finde ich traurig. Den Mann müssten sie gleich dahinter abknallen. Ganz einfach." "Sicher hat ihn ein Mensch umgebracht. Aber wegen einer Maske. Wegen dieser Maske, die er, dieser Kunde, nicht aufziehen wollte. Und dass er sich in eine Ecke gedrängt gefühlt hat, Entschuldigung dafür, dafür fehlt es für mich also an Verständnis." Grünen-Kanzlerkandidatin Annalena Baerbock reagierte auf Twitter entsetzt. Sie sie erschüttert über den furchtbaren Mord an einem jungen Mann, der nur darum gebeten habe, die geltenden Regeln zu befolgen. Ähnlich reagierte auch CDU-Generalsekretär Paul Ziemiak. Die Ermittlungen werden laut Staatsanwaltschaft noch einige Wochen dauern. Dabei sollen auch die sichergestellten elektronischen Geräte des Verdächtigen ausgewertet werden. Klar sei aber, dass er die bei der Tat benutzte Schusswaffe nicht legal besessen habe.
Mehr
Im Streit über das Tragen einer Maske soll ein 49 Jahre alter Mann einen Mitarbeiter einer Tankstelle in Idar-Oberstein in den Kopf geschossen und damit getötet haben.

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker