HOME

Hochburgen der Fahrraddiebe: In diesen Städten werden die meisten Fahrräder geklaut

Wer in Leipzig Fahrrad fährt, sollte sich besser ein gutes Schloss zulegen: Die sächsische Metropole ist statistisch gesehen die Stadt mit den meisten Fahrraddiebstählen in Deutschland. 

Mit 1.700 geklauten Fahrrädern je 100.000 Einwohner führt Leipzig die Spitze des Kriminalitäts-Rankings an. Auf Platz zwei steht die Fahrrad- und Studentenstadt Münster, mit 1.374 Fahrraddiebstählen je 100.000 Einwohner, gefolgt von Bremen und Berlin, wie die Statista-Grafik zeigt.

In Leipzig und Münster gehen viele Radfahrer deshalb auf Nummer sicher: Laut Check24 sind dort besonders viele Fahrräder versichert. Die Daten, die der Studie zugrunde liegen, wurden der Polizeilichen Kriminalstatistik entnommen und beziehen sich auf das Jahr 2019.

ivi/Statista