VG-Wort Pixel

Kachlmann-Prozess Verteidiger Schwenn hält Gutachterin für befangen


Der 17. Tag im Kachelmann-Prozess begann mit einer Überraschung: Kachelmanns neuer Strafverteidiger Johann Schwenn zweifelte die Unabhängigkeit der Bremer Psychologin Luise Greuel an.

Im Vergewaltigungsprozess gegen den Wetterexperten Jörg Kachelmann hat sein Verteidiger am Freitag einen Befangenheitsantrag gegen die Sachverständige Luise Greuel gestellt. Die Bremer Psychologin ging nach Ansicht von Kachelmanns neuem Anwalt Johann Schwenn nicht ergebnisoffen an das Verfahren heran. Er attestierte ihr eine "Jagdneigung" zum Nachteil seines Mandanten.

In ihrem Gutachten, auf das sich die Staatsanwaltschaft auch bei ihrer Anklageerhebung stützte, seien zahlreiche Spekulationen enthalten. Sie treffe darin psychiatrische Aussagen, die ihr als Psychologin nicht zustünden. Luise Greuel hatte die Glaubwürdigkeit von Aussagen der Frau analysiert, die Kachelmann Vergewaltigung vorwirft.

Außerdem rügte Schwenn vor dem Mannheimer Landgericht, dass die Staatsanwaltschaft der Verteidigung nicht die Möglichkeit gegeben habe, sich vor ihrer Bestellung zu der Sachverständigen zu äußern. Staatsanwalt Lars-Torben Oltrogge hielt dagegen, dass Kachelmanns früherer Verteidiger Reinhard Birkenstock sehr wohl die Gelegenheit gehabt habe, Stellung zu Greuel zu nehmen. Schwenn parierte: "Sie beziehen sich auf irgendwelche mündliche Absprachen, nicht auf etwas in den Akten."

Am Freitag waren die ersten Befragungen von Sachverständigen geplant. Zunächst sollte der Therapeut des mutmaßlichen Opfers, der Psychiater und Traumatologe Günter Seidler, befragt werden. Er war bereits Ende Oktober vor dem Mannheimer Landgericht gehört worden. Anschließend sollte der renommierte psychiatrische Sachverständige Hans-Ludwig Kröber gehört werden. Er soll ebenfalls die Aussagen der 37-jährigen Radiomoderatorin beurteilen. Sie beschuldigt Kachelmann, sie bedroht und vergewaltigt zu haben. Der Moderator bestreitet dies.

DPA DPA

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker