VG-Wort Pixel

Fall Kim Wall Mordanklage gegen U-Boot-Bauer: Peter Madsen steht schon bald vor Gericht

U-Boot "UC3 Nautilus"
Die Journalistin Kim Wall wurde an Bord des U-Boots "UC3 Nautilus" von Peter Madsen vor der Küste Dänemarks ermordet
© Mads Claus Rasmussen / Ritzau Scanpix Denmark / Picture Alliance
Mord, Leichenschändung und sexuelle Übergriffe: Das sind die Anklagepunkte gegen Peter Madsen. An Bord seines U-Bootes kam die schwedische Journalistin Kim Wall ums Leben. Auch der Termin für den Prozessbeginn steht nun fest.

Der dänische U-Boot-Bauer Peter Madsen ist wegen der Ermordung der schwedischen Journalistin Kim Wall angeklagt worden. Wie die Staatsanwaltschaft in Kopenhagen am Dienstag mitteilte, muss sich der Erfinder wegen Mordes, Leichenschändung und "besonders gefährlicher" sexueller Übergriffe vor Gericht verantworten. Der Prozess werde am 8. März beginnen.

Wall hatte Madsen im August auf dessen U-Boot "UC3 Nautilus" besucht, um ein Interview mit ihm zu führen. Am 10. August verschwand sie spurlos, elf Tage später wurde vor der Küste von Kopenhagen ihr Torso entdeckt.

Peter Madsen hatte ein U-Boot gebaut. Die schwedische Journalistin Kim Wall kehrte von einer Probefahrt mit dem Unterwasserfahrzeug nicht zurück
Peter Madsen hatte ein U-Boot gebaut. Die schwedische Journalistin Kim Wall kehrte von einer Probefahrt mit dem Unterwasserfahrzeug nicht zurück
© Scanpix Denmark/Bax Lindhardt/AFP

Madsen hat Leichenschändung gestanden

Anfang Oktober entdeckten Taucher dann außer Walls Beinen und Kleidung auch ihren Kopf, der keinerlei Verletzungen aufwies. Madsen hat gestanden, Walls Leiche zerstückelt und ins Meer geworfen zu haben. Er bestreitet aber den Mordvorwurf und erklärt, Wall habe sich auf dem U-Boot tödlich verletzt.

Die Ermittler vermuten, dass der Tüftler die Journalistin aus sexuellen Motiven ermordete und dann zerstückelte. In seiner Werkstatt hatten die Behörden auf einer Computerfestplatte Filme gefunden, in denen Frauen gefoltert, enthauptet oder lebendig verbrannt werden.

tkr AFP

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker