HOME

Kriminalität: Gartenzwerg schlägt Einbrecher nieder

Mit tatkräftiger Hilfe eines Gartenzwergs hat eine ältere Dame in England einen Einbrecher gestoppt. Ein verdächtiges Geräusch vom Dach riss Jean Collop am frühen Morgen aus dem Schlaf. Die Bewohnerin der Ortschaft Wadebridge in Südwestengland ahnte Schlimmes und lief aus dem Haus. "Ich griff nach dem ersten Ding, was mir in die Hand kam - einen von meinen Gartenzwergen - schleuderte es auf ihn und traf ihn", berichtete die resolute Großmutter. "Da lag er nun und begann zu heulen. Ich ging in die Küche und holte ein Nudelholz für den Fall, dass er sich erholt. Schließlich wollte ich nicht noch einen Zwerg kaputt machen." Ein Nachbar alarmierte die Polizei, die kurz danach eintraf und den Eindringling festnahm. "Normalerweise raten wir dazu, sich nicht in eine Auseinandersetzung verwickeln zu lassen, sondern direkt die Polizei anzurufen", sagte ein Polizeisprecher von Devon und Cornwall. Aber in der Hitze des Gefechts reagiere halt jeder anders auf eine solche Situation. "Wenn es so ausgeht, dann ist das einfach großartig."

Themen in diesem Artikel