HOME

Regensburg: Malina K.: Vater singt für seine verschwundene Tochter

Der Vater der vermissten Malina K. aus Regensburg ist verzweifelt. Jetzt hat er ein emotionales Video veröffentlicht. Die Hoffnungen bei der Suche nach der Studentin stützen sich auf die Öffentlichkeit.

Die Studentin Malina K. aus Regensburg wird seit Sonntagmorgen vermisst.

Die Studentin Malina K. aus Regensburg verschwand am Morgen des 19.03. und wird seitdem vermisst.

Der Vater der seit knapp zwei Wochen vermissten Studentin Malina K. aus Regensburg hat in seiner Verzweiflung ein Lied aufgenommen und auf seinem YouTube-Kanal hochgeladen. In dem rund vierminütigen Clip sitzt Joseph Zawadzki auf dem Sofa, eine Gitarre in den Händen und spielt ein Cover des Songs "Kite" der irischen Rockband U2. Unterlegt ist das Video mit Fotos aus dem Leben seiner 20-jährigen Tochter.


In der Beschreibung zum Video hat Zawadzki den Aufruf, bei der Suche nach Malina K. zu helfen, in acht Sprachen veröffentlicht. 

Malina K.: Hoffnung auf Hinweise

Zuletzt hatte der Vater im Internet eine Sammelaktion gestartet, bei der über 50.000 Euro zusammengekommen sind. Das Geld ist jetzt als Belohnung für Hinweise auf den Aufenthaltsort der Studentin ausgesetzt. Außerdem hat Joseph Zawadzki sich bei stern TV in emotionalen Worten an die Öffentlichkeit gewandt.


Am kommenden Mittwoch soll der Fall des mysteriösen Verschwindens zusätzlich in der ZDF-Sendung "Aktenzeichen XY... ungelöst" thematisiert werden. Die Ermittler erhoffen sich durch das Millionenpublikum neue Hinweise auf den Verbleib der jungen Frau.

Verschwinden bleibt mysteriös

Malina K. ist nach einer Party am Morgen des 19. März nicht nach Hause gekommen und wird seither vermisst. Die letzte Spur verliert sich in der Nähe des Regensburger Stadtparkes, weitab von ihrem eigentlichen Heimweg. In der Nähe hatte ein Spaziergänger wenig später das Handy der Studentin am Ufer der Donau gefunden. Die Polizei hat in den Tagen nach dem Verschwinden in großangelegten Aktionen nach der jungen Frau gesucht, Spürhund-, Taucher- und Hubschraubereinsätze sind dabei ohne Erfolg geblieben.

Malina K. ist 1,67 Meter groß und schlank. Sie hat braune, schulterlange, lockige Haare. Vor ihrem Verschwinden hat sie einen beigen oder hellbraunen Wollmantel mit auffälligem Fischgrätenmuster, eine schwarze Lederjacke, eine enganliegende schwarze Jeans mit braunem Ledergürtel und ein schwarz-weiß gemustertes Top mit Spaghettiträgern getragen.

Hinweise zum Aufenthaltsort von Malina K. nimmt die Kriminalpolizeiinspektion Regensburg unter der Telefonnummer (0941) 50 62 888 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Vermisste Studentin Malina K.: Ihr Ziel ist nur etwa einen Kilometer von ihrem Start entfernt.

Vermisste Studentin Malina K.: Ihr Ziel ist nur etwa einen Kilometer von ihrem Start entfernt.