HOME

Drogendealer entlarven sich selbst: Frau zeigt Raub von 1300 Kilogramm Marihuana an

Da verlädt man 1300 Kilogramm Marihuana auf einen Lastwagen und wird plötzlich überfallen. Genau das ist einem Mann aus Paraguay passiert. Der Drogendealer wurde zudem auch noch entführt. Und was machte seine Freundin? Sie ging strikt zur Polizei.

Marihuana

Die Frau und ihr Lebensgefährte pflanzten Marihuana zum illegalen Vertrieb an

Eine Frau hat in Paraguay den Raub von 1300 Kilogramm Marihuana angezeigt und ihr kriminelles Handeln damit selbst entlarvt. Ihr Lebensgefährte sei von mehreren Männern überfallen worden, als er beim Verladen der Droge auf einen Lastwagen Wache stand, erklärte die Frau der Polizei in Itakyry, im ostparaguayischen Departement Alto Paraguay, wie die Zeitung "Última Hora" am Mittwoch berichtete. Der Mann sei von den Räubern bei dem Überfall am Montag entführt worden. Am Dienstag tauchte er dann unversehrt wieder auf und erklärte der Polizei, er und seine Lebensgefährtin pflanzten Marihuana zum illegalen Vertrieb an.

Faultier als Kiffer: Wenn die Anti-Drogen-Kampagne nach hinten losgeht

Polizei glaubt erst an einen Scherz

"Wir dachten erst, dass es sich um einen Scherz handelte", erklärte der lokale Polizeichef Juan Alonso der Zeitung. Als die Frau aber auch die Entführung des Mannes anzeigte, seien Untersuchungen aufgenommen worden. Nachdem der Mann wieder aufgetaucht war, leitete die Staatsanwaltschaft auch Ermittlungen gegen das Paar ein. Einer der Räuber wurde letztlich festgenommen.

Paraguay ist einer der größten Marihuana-Produzenten Lateinamerikas. Die Droge wird größtenteils in die Nachbarländer Brasilien, Uruguay und Argentinien geschmuggelt.

car / DPA
Themen in diesem Artikel
18jähriger Kater und Welpe geht das?
Hallo, wir haben einen 18-jährigen Kater der aber noch recht fit ist. Er ist zwar eigentlich nur zu meiner Mutter anhänglich also kommt immer am Abend auf die Couch und lässt sich streicheln von ihr sonst ist er eigentlich den ganzen Tag in seinem Bett im Keller oder oben auf einer Decke die im Schrank liegt. Erzieht sich also zurück. Nun ist der Wunsch nach einem Welpen doch sehr groß und der einzige Grund der dagegen spricht oder der infrage kommt warum wir keinen holen würden wäre unser Kater. Habt ihr Erfahrung mit alten Katzen und welchen gemacht? Unser Kater ist nämlich Hallo, wir haben einen 18-jährigen Kater der aber noch recht fit ist. Er ist zwar eigentlich nur zu meiner Mutter anhänglich also kommt immer am Abend auf die Couch und lässt sich streicheln von ihr sonst ist er eigentlich den ganzen Tag in seinem Bett im Keller oder oben auf einer Decke die im Schrank liegt. Erzieht sich also zurück. Nun ist der Wunsch nach einem Welpen doch sehr groß und der einzige Grund der dagegen spricht oder der infrage kommt warum wir keinen holen würden wäre unser Kater. Habt ihr Erfahrung mit alten Katzen und welchen gemacht? Unser Kater ist nämlich eigentlich nicht So gut auf Hunde zu sprechen also wenn ein Hund an seinem Garten vorbeigeht springt er schon hinterm Zaun ein bisschen hoch und fängt an zu fauchen. Denkt ihr nicht das Man wird vorsichtiger Eingewöhnung es schaffen könnte dass die beiden sich verstehen? LG und danke im Voraus