HOME

Mordfall Pistorius/Steenkamp: Polizei findet blutigen Kricketschläger

Die ermordete Freundin von Oscar Pistorius hatte offenbar einen Schädelbruch, im Haus fand die Polizei einen blutigen Kricketschläger. Der Sender SABC zeigte derweil Steenkamps letzten TV-Auftritt.

Die Polizei hat nach Angaben der südafrikanischen Zeitung "City Press" im Haus des mordverdächtigen Paralympics-Stars Oscar Pistorius einen blutverschmierten Kricketschläger gefunden. Das Blatt berichtete am Sonntag unter Berufung auf Ermittlerkreise zudem, der Schädel von Pistorius' ermordeter Freundin Reeva Steenkamp sei "gebrochen" gewesen. Auf dem beschlagnahmten Schläger habe sich "viel Blut" befunden, hieß es weiter.

Bisher hatten die Ermittlungsbehörden lediglich von Schussverletzungen gesprochen. Steenkamp war am Donnerstag in Pistorius' Haus in einem Nobelvorort von Pretoria getötet worden. Auf das 29 Jahre alte Model wurden nach bisherigen Angaben vier Schüsse in Kopf und Arm abgegeben. Pistorius wurde am Freitag wegen Mords angeklagt. Er befindet sich im Polizeigewahrsam in Pretoria.

Sender strahlt Show mit Steenkamp aus

Ungeachtet des gewaltsamen Todes hat der südafrikanische Sender SABC eine Reality-Show ausgestrahlt, bei der Steenkamp mitspielte. In der ersten Folge der südafrikanischen Variante von "Ich bin ein Star - holt mich raus" ist eine lachende, fröhliche Reeva Steenkamp zu sehen, die im Bikini Luftküsse am Strand verteilt und im Meer schwimmt.

Der staatliche Fernsehsender hatte vor der Ausstrahlung der ersten Folge von "Tropika Island of Treasure" Bilder mit einer Rose und einer brennenden Kerze gezeigt. Untertitel: "Reeva Steenkamp 19. August 1983 - 14. Februar 2013". Veröffentlicht wurde auch das vorbereitete Video für den Abschied Steenkamps aus der Fernsehstaffel, in der sieben südafrikanische Prominente miteinander konkurrieren.

Zu Ehren von Steenkamp soll am Dienstag ein Gedenkgottesdienst in Port Elisabeth stattfinden. Sie werde später lediglich in Anwesenheit der Familie begraben. Am Dienstag wird auch die Verhandlung gegen Pistorius vor dem Gericht in Pretoria wieder aufgenommen. Dann entscheidet sich, ob er gegen Kaution freigelassen wird. Die Staatsanwaltschaft beschuldigt ihn, seine Freundin "vorsätzlich" erschossen zu haben.

cjf/AFP/DPA / DPA
kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(