HOME

Mordverdächtiger Jan O.: Medien: Gottesdienstbesuch nach Bluttat

Hat Jan O. einen Tag nach seinem Mord an Jan O. den Gottesdienst in Uslar besucht? Dies berichtet die "Bild" am Donnerstag auf ihrer Internetseite. Der Pfarrer der Gemeinde wollte die Aussage nicht kommentieren.

Nach dem Mord an dem 13-jährigen Tobias aus Bodenfelde soll der mutmaßliche Doppelmörder Jan O. die Kirche besucht haben. Wie "Bild.de'" berichtete, besuchte der 26-jährige am Sonntagmorgen einen Gottesdienst und betete. Der Pastor der Evangelisch-Freikirchlichen Gemeinde in Uslar, Hajo Rebers, sagte dapd-Anfragedapd-Anfrage: "Ich möchte das nicht kommentieren."

Die Obduktion hatte ergeben, dass Tobias am Samstagabend getötet wurde. Am Sonntag wurden seine Leiche sowie die der 14-jährigen Nina gegen Mittag gefunden. Nina war bereits am Montag umgebracht worden. Die Staatsanwaltschaft geht davon aus, dass Jan O. am Freitagnachmittag in einem Verhör ein Geständnis ablegen wird. Am Freitag und Samstag sollen die Beerdigungen für Nina und Tobias stattfinden.

APN / APN