VG-Wort Pixel

Tödliche Auseinandersetzung Ein Toter und ein Schwerverletzter – Mordkommission ermittelt nach Schüssen in Nürnberg

Polizeieinsatz in Nürnberg: Dort ist am Montagabend ein Mann durch Schüsse getötet worden. Ein weiterer wurde schwer verletzt. Zu den Hintergründen ermittelt jetzt die Mordkommission.

In der Nürnberger Südstadt ist am Montagabend ein Mann ums Leben gekommen. Ein weiterer wurde schwer verletzt. Gegen 20 Uhr habe es eine gewaltsame Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen vor einem Restaurant gegeben. Einzelne Zeugen berichteten außerdem, dass sie Schussgeräusche wahrgenommen hatten, teilte ein Sprecher der Polizei  mit.

Nürnberg: Mordkommission ermittelt nach tödlichen Schüssen

Hierbei seien nach ersten Erkenntnissen mehrere Schüsse abgegeben und dabei zwei Männer schwer verletzt worden. Beide wurden demnach in ein Krankenhaus gebracht, wo einer der Verletzten später starb. Die Mordkommission hat die Ermittlungen zu den Hintergründen des Vorfalls aufgenommen.

Die Polizei Mittelfranken hatte auf Twitter am Abend mitgeteilt, dass es wegen eines versuchten Tötungsdeliktes einen größeren Polizeieinsatz mit zahlreichen Einsatzkräften gebe. Der Bereich solle gemieden werden, hieß es weiter.

Später hieß es, man habe am Tatort eine Schusswaffe gefunden. Ob es sich hierbei um die Tatwaffe handelt, war bislang noch unklar und Gegenstand weiterer Untersuchungen. Die Polizei bittet Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu dem Vorfall geben können, sich zu melden.

jek DPA

Mehr zum Thema

Newsticker