VG-Wort Pixel

Podcast "Spurensuche": Staffel 4 | Folge 7 Im Wahn – Besessene und Gejagte


Im stern-Crime-Podcast "Spurensuche" erzählen Ermittler und Spezialisten von ihren spannendsten Fällen. Folge 7 der neuen Staffel: der forensische Psychiater Thomas Stompe über psychotische Täter.

Wie überführt man einen Mörder? Warum werden Menschen zu Tätern? Und welche Abgründe können in jedem von uns stecken? Im stern-Crime-Podcast "Spurensuche" helfen Ermittler und Spezialisten, das auf den ersten Blick Unbegreifliche begreiflich zu machen. Crime-Redaktionsleiter Giuseppe Di Grazia und seine Kollegen Silke Müller und Bernd Volland treffen für die vierte Staffel des Podcasts die besten Experten Deutschlands, die über ihre spannendsten Fälle und die speziellen Herausforderungen ihres Berufes erzählen.

"Spurensuche" Folge 4-7 mit dem forensischen Psychiater Thomas Stompe

Der eine tötet, weil er sich von Zeitungsausträgern verfolgt fühlt. Ein Zweiter, weil er seine Partnerin für eine Vampirin hält. Andere greifen zur Waffe, um sich gegen Dämonen zur Wehr zu setzen. Die Taten von Menschen, die im Wahn handeln, sind oft besonders erschütternd. Ihre Motive sind im Wortsinne verrückt. Und die Therapie ist eine große Herausforderung. In der siebten Folge der 4. Staffel von "Spurensuche" spricht stern-Crime-Reporter Bernd Volland mit dem Wiener Psychiater Thomas Stompe über psychotische Täter.

"Die Idee für den Podcast entstand, weil die Experten-Interviews und die Rubrik 'Der Spezialist' bei stern Crime zu den beliebtesten und am meisten gelesenen Artikeln gehören", sagt Redaktionsleiter Di Grazia. "Mit 'Spurensuche' möchten wir die Erkenntnisse und Erfahrungen der Ermittler und Spezialisten noch erlebbarer machen." 

"Spurensuche" erscheint jeden zweiten Freitag bei stern.de, Audio Now, iTunes und Spotify. Viel Spaß beim Hören!


Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker