VG-Wort Pixel
“Crime-Podcast

"Spurensuche": Staffel 5 | Folge 8 Der Einbruch – die Spuren einer Nacht

Im stern-Crime-Podcast "Spurensuche" erzählen Ermittler:innen und Spezialist:innen von ihren spannendsten Fällen. In dieser Folge spricht Kommissar Peter Schnieders über die Kunst des Spurenlesens.

"Spurensuche" erscheint jeden zweiten Freitag bei stern.de, Audio NowiTunes und Spotify. Viel Spaß beim Hören!

Wie überführt man Mörder:innen? Warum werden Menschen zu Täter:innen? Und welche Abgründe können in jedem von uns stecken? Im stern-Crime-Podcast "Spurensuche" helfen Ermittler:innen und Spezialist:innen, das auf den ersten Blick Unbegreifliche begreiflich zu machen. Andrea Ritter, Bernd Volland, Nicolas Büchse und Giuseppe Di Grazia treffen für die fünfte Staffel des Podcasts die besten Expert:innen Deutschlands, die über ihre spannendsten Fälle und die speziellen Herausforderungen ihres Berufes erzählen.

"Spurensuche"-Folge 5-8 mit Kommissar Peter Schnieders

Jemand hat die Scheibe der Tür eingeschlagen. Er ist in das Haus eingedrungen. Und hat den Mann, der darin wohnt, umgebracht. Es schaut aus wie ein Einbruch, der schiefgelaufen ist. Aber warum wurde das Opfer so furchtbar zugerichtet? Das ist eine der vielen Fragen, die sich den Mordermittlern in Köln stellten, als sie zu diesem Tatort gerufen wurden. In dieser Folge von "Spurensuche" spricht stern-Crime-Reporter Bernd Volland mit dem Kommissar Peter Schnieders über die Kunst, nicht nur aus Spuren zu lesen, sondern auch aus den Menschen, die diese Spuren hinterlassen haben.


Mehr zum Thema



Newsticker