VG-Wort Pixel

Prozess in Mannheim Kachelmanns Ex-Geliebte erhielt 50.000 Euro für Interview


In einem Interview mit der Bunten hatte sich eine Ex-Geliebte von Jörg Kachelmann über ihre langjährige Beziehung zu dem Wettermoderator geäußert. Dafür, so belegt ein Schriftstück, hat sie 50.000 Euro erhalten.

Eine Ex-Geliebte von Jörg Kachelmann hat 50.000 Euro für ein Interview mit der "Bunten" erhalten. Das geht aus einer Vergütungsvereinbarung hervor, die die Frau dem Landgericht Mannheim auf Antrag von Kachelmanns Verteidigung zuleitete. Die Frau, die in Hamburg lebt, hatte sich in dem Interview ausführlich über ihre langjährige Beziehung zu dem 52-jährigen Schweizer geäußert.

Am Mittwoch, dem 33. Verhandlungstag, vernahm das Gericht einen Kriminalbeamten, der bei der Festnahme Kachelmanns am Frankfurter Flughafen am 20. März 2010 dabei war. Der Schweizer habe gefasst gewirkt, sagte der Polizist. Kachelmann steht wegen des Vorwurfs der Vergewaltigung seit Anfang September in Mannheim vor Gericht. Seine 38 Jahre alte Ex-Geliebte aus Schwetzingen hatte ihn angezeigt. Der Moderator bestreitet die Vorwürfe.

zen/DPA DPA

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker