HOME

Prozessauftakt: Mutmaßlicher Serienvergewaltiger vor Gericht

Prozessauftakt gegen mutmaßlichen Serienvergewaltiger am Düsseldorfer Landgericht. Der 46-jährige Familienvater soll fast 20 Frauen in verschiedenen Ländern vergewaltigt haben.

Vor dem Düsseldorfer Landgericht beginnt heute der Prozess gegen einen mutmaßlichen Serienvergewaltiger. Der 46-jährige Familienvater aus Rheinland-Pfalz soll fast 20 Frauen in mehreren Ländern vergewaltigt haben. Es dauerte 15 Jahre, bis die Polizei ihn stoppen konnte. Die Staatsanwaltschaft hat in neun Fällen Anklage erhoben, verübt in Aachen, Bonn, Köln, Krefeld und Düsseldorf. Der Schlosser hatte bei der Polizei ein 590 Seiten langes Geständnis abgelegt. Ihm drohen nun bis zu 15 Jahre Haft und Sicherungsverwahrung. Außerdem hat die belgische Justiz seine Auslieferung beantragt.

DPA / DPA
Themen in diesem Artikel