HOME

Ausbruch im Gerichtssaal: Trauernder Vater attackiert grinsenden Killer

Van Terry sprach von seiner Tochter, da grinste der Mann, der die 18-Jährige zu Tode gefoltert hatte, ihn frech an. Terry rastetet aus und sprang quer durch den Saal.

Die Beamten trennten Terry sofort vom Mörder seiner Tochter.

Die Beamten trennten Terry sofort vom Mörder seiner Tochter.

Während der Gerichtsverhandlung gegen den mehrfachen Mörder Michael Madison konnte auch der Vater eines seiner Opfer sprechen. Madison hatte Van Terrys 18-jährige Tochter Shirellda bestialisch gefoltert und getötet. "Jetzt erwartet wohl jeder von uns, dass wir diesem Clown in unserem Herzen vergeben, der unsere Familien zerstört hat, der mir mein Kind genommen hat", sagte Terry gerade, da grinste der Mörder den Vater frech an und Van Terry verlor die Beherrschung. In einem unglaublichen Satz sprang er quer durch den Raum, überwand die Absperrung  und stürzte sich auf Madison.

Terrys Schwester Sonya Richardson, die Tante des Opfers, sagte zu Cleveland.com: "Er war außer sich. Er sagte uns, dass er sein Kind verloren hatte, sie war wie ein Stück Himmel für ihn, und uns alle. Und der saß da nur und grinste. Das war schrecklich. Das konnte man nicht aushalten."


Drei Opfer

Madison wurde danach zum Tode verurteilt, weil er mehrere Frauen zu Tode gefoltert hatte. Neben Shirellda Terry tötete er die 28-jährige Shetisha Sheeley und die 38-jährige Angela Deskins. Im Jahr 2013 wurden ihre Leichen in der Nähe von Madisons Wohnort gefunden. Schon im Jahr 2002 wurde Madison wegen Vergewaltigung verurteilt. Nur ein Zufall führte zur Entdeckung der Verbrechen. Ein Elektriker bemerkte einen durchdringenden Verwesungsgeruch, der aus Madisons Garage drang. Dort fand die Polizei die zersetzte Leiche einer Frau, die Madison mit Tape in Müllsäcke eingewickelt hatte.

Die Verteidigung bestritt die Taten nicht, versuchte aber, dem Angeklagten die Todesstrafe mit Hinweisen auf seine traumatische Kindheit zu ersparen. Doch Richter und Jury ließen sich nicht beirren. Nachdem ihnen die zwölf Tage lang allein die Ergebnisse der Forensiker präsentiert wurden und ihnen im Detail enthüllt wurde, was Madison seinen Opfern angetan hatte, gab es kein Mitgefühl für den Täter. Der Ankläger Tim McGinty sagte, die Todesstrafe sei geschaffen für Täter wie Madison, den er den "Schlechesten der Schlechten" nannte. Die Richterin erklärte in der Urteilverkündung, sie sei getroffen von der nackten Unmenschlichkeit, die ein Mensch nicht nur einer Person sondern gleich dreien antun konnte. "Leute, die Verbrechen begehen, wie Sie es getan haben, müssen bestraft werden. Und sie müssen so hart bestraft werden, wie es das Gesetzt nur erlaubt. Das ist absolut notwendig."

Ob gegen Terry wegen seines Ausbruchs ermittelt wird, wird noch entschieden.

Kra
Themen in diesem Artikel
Ich brauche dringend Hilfe bei der EM rente
Guten Tag mein Name ist Carsten Langer ich bin 46 Jahre alt und Versuche seit März 2015 die EM Rente zu beckommen meine Ärzte sagen ich kann nicht mehr Gutachten der Kranken Kasse sieht das auch so nur die Gutachter der Rentenkasse Sehens anders war schon vor sozial Gericht 1 Instanz Richterin sagt ich kann nicht am Gutachten vorbei entscheiden ihre Empfehlung ich sollte in die 2 Instanz weil sie meint das ich auch nicht mehr Arbeits fähig bin die 2 Instanz sagt laut Gutachten könnte ich noch arbeiten aber ihre Meinung nach könnte ich auch nicht mehr arbeiten ich sollte doch auf ein Urteil verzichten und ich sollte neu Rente beantragen und der zwischen Zeit wurde ich zur Berufs Findung geschickt die nach sechs Wochen von der Rentenkasse abgebrochen wurde habe auch erfahren das die Rentenkasse mir keine Umschulung mehr zutraut auf den Rat ich sollte noch Mal EM Rente beantragen bin ich in Reha gegangen damit ich auch neue Arzt berichte habe die Reha hat den Aufenthalt von 4 auf drei Wochen verkürzt und mich entlassen als nicht arbeitsfähig für den allgemeinen Arbeits Markt und ich kann keine 3 Stunden arbeiten das hat der Rentenkasse wieder nicht gereicht hatich wieder zum gutachter geschickt der mir 45 Minuten fragen gestellt hat und jetzt heißt es ich kann wieder voll arbeiten auf den allgemeinen Arbeits Markt Meine Erkrankungen sind Ateose in beiden knieen und mehreren Finger Gelenken Verschleiß in beiden Fuß, Hüft, Schulter und elebogen Gelenken dazu Gicht im linken Daumen satel Anhaltende Schmerzstörungen Wiederkehrende Depressionen Übergewicht Hormonstörungen Wirbelsäulenleiden Bandscheibenschädigung Schlaf Atem Störung Schlafstörungen eine ausgeprägte lese und rechtschreib Schwäche Panick Attacken ( Zukunftsangst) Suizidale Gedanken 1 Suite Versuch Laut aus Zügen einiger Befunde Bin ich nicht mehr Stress resistent Darf keinen akort machen keine Schicht Arbeit keine gehobene Verantwortung überaschinem oder Personen tragen usw Aber al das reicht nicht für die EM Rente Mittlerweile bin ich von der Kranken Kasse ausgesteuert das Arbeitsamt hat mich nach 9 Monaten abgemeldet und seit April wäre die Renten Kasse nicht mehr für mich zuständig aber da ein laufendes verfahren ist hmm keine Ahnung Da ich Mal gut verdient habe habe ich eine bu abgeschlossen aber da die über 900 euro mir zählt und das schon fast 3 Jahre habe ich kein Anspruch auf Harz 4 Grundsicherung Wohngeld oder sie Tafel für essen nein ich darf dafon mich noch mit 260€ freiwillig Kranken versichern Deswegen konnte ich meine Wohnung mir nicht mehr leisten und bin auf einen Campingplatz gezogenitlerweil habe ich eine Freundin und wir teilen uns die Wohnung Bitte ich brauche dringend Hilfe mir wird das alles zuviel werde mich parallel zu ihnen auch an den svdk wenden aber vielleicht können sie unterstützend helfen ich weiß echt nicht weiter und meine schlechten Gedanken werden wider sehr stark Mfg