VG-Wort Pixel

Sperriges Diebesgut Vier Wohnwagen auf Bundesstraße stehengelassen


Weit sind die Kriminellen mit ihrer Beute nicht gekommen. Mit vier an ihre Autos gekoppelten Wohnwagen haben es die Unbekannten noch bis zur nächsten Bundesstraße geschafft. Als sie von der Polizei verfolgt wurden, mussten sie jedoch ein bisschen Ballast abwerfen.

Diebe haben vier Wohnwagen im Münsterland geklaut und auf der Flucht vor der Polizei einfach auf einer Bundesstraße stehen lassen. Nach Polizeiangaben hatten die Diebe die Wohnwagen in der Nacht zum Freitag in Warendorf an mitgebrachte Autos angehängt und von einem Industriegelände gezogen. Zeugen beobachteten, wie die Täter ohne Beleuchtung davonfuhren, und schlugen Alarm.

Als die Polizei die Verfolgung aufnahm, ließen die Kriminellen einen Wohnwagen und drei komplette Gespanne einfach stehen und rasten in zwei Autos davon. Die Verfolger kamen zwar an den Campingwagen vorbei, holten die Unbekannten aber nicht mehr ein.

kgi/DPA DPA

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker