HOME

Bei Stuttgart: Sohn prügelt Vater zu Tode

Ein Familienstreit hat in der Nähe von Stuttgart ein dramatisches Ende genommen: Ein Sohn schlug betrunken auf seinen Vater ein. Der erlag seinen Verletzungen.

In der Nähe von Stuttgart eskalierte ein Familienstreit - mit tragischem Ausgang.

In der Nähe von Stuttgart eskalierte ein Familienstreit - mit tragischem Ausgang.

Ein 42-Jähriger hat seinen Vater so schwer verprügelt, dass der 74-Jährige an seinen Verletzungen gestorben ist. Im elterlichen Esszimmer in Leinfelden-Echterdingen bei Stuttgart war ein Familienstreit eskaliert, wie die Polizei am Montag mitteilte.

Der betrunkene Sohn habe den Vater am Samstagabend bewusstlos geschlagen. Der Mann wurde in einer Klinik notoperiert. Er erlag am Sonntag seinen Verletzungen. Der Sohn wurde noch am Tatort festgenommen und sitzt nun in Untersuchungshaft.

Worum es bei dem Streit ging, war zunächst unklar. Laut Polizei gab es seit Jahren Konflikte in der Familie. Der 42-Jährige war bereits früher wegen Körperverletzung in Erscheinung getreten. Er verweigerte bisher die Aussage. Der Leichnam des Vaters soll am Dienstag obduziert werden.

DPA
Themen in diesem Artikel