VG-Wort Pixel

Täter auf der Flucht 25-Jähriger erschießt Vater und dessen Lebensgefährtin


Schon wieder ein Familiendrama: Ein Sohn hat seinen Vater und dessen Lebensgefährtin getötet. Der Mann gilt als gefährlich, er ist auf der Flucht.

Nach einem Familiendrama im Harz ist der mutmaßliche Täter weiter auf der Flucht und bewaffnet. Der 25-Jährige soll am Freitagabend in Quedlinburg seinen 72 Jahre alten Vater und dessen 60-jährige Lebensgefährtin erschossen sowie seinen Bruder schwer verletzt haben.

"Der junge Mann ist hochgefährlich", sagte ein Polizeisprecher in Magdeburg am Samstag. Bei Polizei und Justiz sei er als Gewalttäter bekannt. Der Bruder des mutmaßlichen Täters überlebte die Schießerei in der Wohnung des Mehrfamilienhauses schwer verletzt, er konnte flüchten und informierte die Ermittler. Die Hintergründe der Tat waren zunächst unklar.

ger/DPA DPA

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker