VG-Wort Pixel

Verstörendes Dashcam-Video Extremer Hass auf Elektroautos? SUV-Fahrer schießt mehrmals auf Tesla

Sehen Sie im Video: Dashcam-Video – SUV-Fahrer schießt auf Tesla.






Nahville im US-Bundesstaat Tennesee: Das Dashcam-Video eines Telsa Model 3 zeigt einen verstörenden Zwischenafall auf einem Highway. Der Tesla wird auf der Autobahn aus einem anderen Wagen beschossen. Das Video zeigt einen SUV, der langsam den Tesla überholt. Dann ist zu sehen, wie das Beifahrerfenster herabgelassen wird und der Fahrer eine Waffe auf den Tesla richtet. Mehrere Schüsse wurden abgefeuert. Ein Foto, das an einer Polizeiwache aufgenommen wurde, zeigt die Einschusslöcher. Der Fahrer beschreibt den Schaden so: "Zwei Kugeln trafen die Fahrertür, beide wurden durch den Schließmechanismus gestoppt, zwei Kugeln durchschlugen die Hintertür… eine wurde vom Fenstermotor angehalten, eine ist in den Rücksitz eingedrungen." Die Waffe war offenbar auf den Fahrer des Tesla gerichtet. Glück im Unglück: Der Fahrer kam ohne Verletzungen davon. Der Schaden an dem Wagen soll sich auf etwa 8300 Dollar belaufen und von der Versicherung gedeckt sein. Zuvor hatte der Tesla den SUV überholt, wie die Dashcam des Wagens zeigt. Einige Kilometer später kam es zu dem Zwischenfall. Ob es sich um einen Akt der Aggression gegen Elektroautos handelt oder ob es einen anderen Auslöser gab, ist nicht bekannt. Doch es ist nicht der erste gewaltsame Akt gegen einen Tesla-Fahrer in den USA. Doch bisherige Vorfälle beschränkten sich auf das Einnebeln der Elektrofahrzeuge mit Dieselabgasen oder lediglich angedeutete Schuss-Gesten. Dass ein Tesla-Fahrer lebensgefährlich mit einer Handfeuerwaffe beschossen wurde, ist eine neuer Grad der Eskalation.
Mehr
Verstörender Zwischenfall auf einem Highway in Nashville, im US-Bundesstaat Tennessee: Das Dashcam-Video eines Tesla Model 3 dokumentiert, wie das E-Auto aus einem anderen Wagen heraus beschossen wird.

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker