HOME
Der Mann, der seine Ex und die gemeinsamen drei Kinder umgebracht hat, muss lebenslang ins Gefängnis

Urteil für Familien-Mord

Nach Jahren der Gewalt zeigt sie ihn endlich an. Am nächsten Morgen sind sie und die drei Kinder tot

Für den Mord an seinen drei Kindern und seiner Frau muss ein 31-Jähriger lebenslang hinter Gitter. Vor Gericht zeigt sich das Bild eines Gewaltmenschen, der seine Familie als seinen Besitz sah und die Trennungsabsicht seiner Frau nicht verkraftete.

Der Angeklagte zu Prozessbeginn mit seiner Verteidigerin

Lebenslange Haft für Vierfachmord von Gunzenhausen

CDU-Vorsitzende Annegret Kramp-Karrenbauer

Europawahl

AKK neben Hitler und Mussolini: Juso-Aktion sorgt für Verstimmungen zwischen SPD und CDU

Der Angeklagte betritt den Gerichtssaal

Prozess in Ansbach

"Kann keine gerechte Strafe geben" - Mann soll Familie getötet haben

Angeklagter im Landgericht Ansbach, Tatort in Gunzenhausen

Prozessbeginn in Ansbach

Georg K. lockte laut Anklage Bruder seiner Frau aus Wohnung, dann tötete er sie und die Kinder

Von Daniel Wüstenberg
Claus Hipp

Jahresumsatz etwa 1 Milliarde

Der Vater des Baby-Brei-Imperiums wird 80: Was ist Claus Hipp eigentlich für ein Mensch?

Ein US-Soldat im bayerischen Grafenwöhr

USA stocken Truppen in Deutschland um 1500 Soldaten auf

Tatort in Gunzenhausen

Haftbefehl wegen vierfachen Mordes nach Familientragödie in Franken

Das Gebäude der forensischen Psychiatrie am Bezirksklinikum Ansbach

Ansbach

Vermisster Patient lag tagelang tot auf Klinikgelände

Kollision ins Ansbach: Blaulicht auf Polizeiwagendach (Symbolbild)

Pferde auf der Fahrbahn

Auto rast in 14-jährige Reiterinnen und verletzt diese schwer

Eine junge Schauspielerin wird nach einer Aufführung vor dem Deutschen Theater mit einem Messer attackiert
Ticker

+++ News des Tages +++

Schauspielerin vor Deutschem Theater mit Messer angegriffen

Oktoberfest - Gedrängel auf das erste Wiesn-Bier

Oktoberfest

Terrorangst auf der Wiesn? Nicht mit uns!

Von Jens Maier
Oktoberfest

Wiesn

Wie das Oktoberfest zur "Oktoberfestung" wurde

Wie lange lässt das "Habe ich anders gemeint" wohl auf sich warten: Sebastian Wippel (AfD) am Rednerpult des Dresdner Landtags

Äußerung zu Terroranschlägen

AfD-Politiker entgleist vollkommen und sorgt für Eklat

Ist gegen die Forderung, die doppelte Staatsbürgerschaft abzuschaffen: Thomas de Maizière

Sicherheitskonzept vorgestellt

So will de Maizière Deutschland sicherer machen

Angela Merkel
Interview

Forsa-Chef

Güllner: So kommen Merkels schlechte Zahlen zustande

Von Werner Mathes
Bundeskanzlerin Angela Merkel

stern-Umfrage

Freispruch für die Kanzlerin

SPD-Chef und Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel mit Bundeskanzlerin Angela Merkel

stern-RTL-Wahltrend

SPD legt zu und Merkel verliert an Rückhalt

Angela Merkel neben Horst Seehofer

Trotz Terrors kein Konsens

Seehofer wettert gegen Merkels "Wir schaffen das"

Recep Tayyip Erdogan, Präsident der Türkei, steht an einem hölzernen Redepult

+++ Tag im Ticker +++

Ankündigung: Erdogan zieht Beleidigungsklagen zurück

Angela Merkel in der Bundespressekonferenz
Kommentar

Merkel-PK

Die Kanzlerin lässt sich nicht terrorisieren

Von Axel Vornbäumen
Mohammad D., der Attentäter von Ansbach

Internet-Chat

Attentäter von Ansbach und Würzburg: Letzte Kontakte in den Nahen Osten

Blumen für die Opfer liegen vor dem Olympia Einkaufszentrum in München. Hier erschoss David Ali S. neun Menschen und sich selbst

Gemeinsamkeiten und Unterschiede

Die Taten von Würzburg, München, Reutlingen und Ansbach im Vergleich

Anschlag in Ansbach: Laut der IS-Nachrichtenagentur Amak zeigt das Bild den Ansbach-Attentäter Mohammad D.

"Ich lehne Gewalt ab"

Attentäter von Ansbach gab Interviews im bulgarischen TV