HOME
Die Deutsche Telekom muss womöglich Kleinanlegern doch Millionen an Schadenersatz zahlen. Der BGH hat im Verkaufsprospekt für den dritten Börsengang im Jahr 2000 einen schwerwiegenden Fehler entdeckt.

Urteil des BGH

Dritter Börsengang der Telekom war fehlerhaft

BGH-Urteil

Abbruch von Ebay-Auktion kann teuer werden

Modellfiguren mit Reisekoffern: Der BGH stärkt die Rechte der Reisenden bei Anzahlungen.

BGH-Urteil über Pauschalreisen

20 Prozent Anzahlung genügen

Auch ein Haus muss zurückgegeben werden, entschied der BGH

BGH-Urteil zu Scheidungen

Schwiegereltern können Geschenke zurückfordern

Gesundheitsversprechen bei Produkten

Welchen Werbeslogan finden Sie irreführend?

Von Daniel Bakir
Thomas Middelhoff mit seinen Anwälten Winfried Holtermüller (r.) und Udo Wackernagel (l.)

Urteil gegen Ex-Arcandor-Chef

Middelhoff will in Revision gehen

Der Bundesgerichtshof in Karlsruhe sprach das während einer Razzia gefundene Geld der Ehefrau des Verurteilten zu

Fund bei Drogen-Razzia

BGH gibt Ehefrau im Streit um 42.300 Euro Recht

Das Betäubungsmittel Natrium-Pentobarbital und ein Glas Wasser stehen in einem Zimmer des Sterbehilfe-Vereins Dignitas in Zürich

Orientierungsdebatte im Bundestag

Wie soll Deutschland mit Sterbehilfe umgehen?

Bricht ein Verkäufer eine Ebay-Auktion ab, können Bieter einem Urteil des Bundesgerichtshof zufolge Schadenersatz einfordern

Abgebrochene Ebay-Versteigerung

Verkäufer muss Schadenersatz zahlen

Der Luftverkehrssteuersatz ist nach Entfernung gestaffelt und beträgt etwa für einen Flug bis 2500 Kilometer Entfernung 7,50 Euro pro Passagier

Luftverkehrssteuer

Fragen und Antworten zur Ticketabgabe

Wer alte Kreditverträge hat, sollte sich die jetzt genau angucken

Urteil zu Kreditgebühren

Wie Sie Ihr Geld jetzt zurückbekommen

Mitglieder des Motorradclubs "Bandidos" tragen ihre Kutten mit dem "Fat Mexican" auf dem Rücken

Kutten-Verbot

Rocker-Symbole dürfen doch gezeigt werden

Stiftung Warentest rechnet mit einer Milliarde Euro Rückzahlungen pro Jahr

Bundesgerichtshof: Kreditgebühren sind unzulässig

Milliarden-Rückzahlungen für Bankkunden

Eine Wachkomapatientin in einem Pflegeheim der Diakonie in Düsseldorf

BGH-Urteil zu passiver Sterbehilfe

Gericht muss Todeswunsch von Komapatientin erneut prüfen

Helmut Kohl und Angela Merkel im Jahr 1995 bei einer Debatte im Bundestag, damals noch in Bonn. Er war Kanzler und sie Umweltministerin.

Vermächtnis-Debatte

Wem gehört Helmut Kohl?

Am Bundesgerichtshof in Karlsruhe wird über den Fall entschieden

Bundesgerichtshof

Wer verübte den "Mord ohne Leiche"?

Auch Ärzte müssen eine Bewertung auf Online-Plattformen, wie Jameda und Topmedic, dulden

BGH-Urteil

Ärzte dürfen online bewertet werden

Langenscheidt hat den Markenrechtsstreit um die Farbe Gelb gegen einen Konkurrenten gewonnen

Streit vor Bundesgerichtshof

Nur Langenscheidts Wörterbücher dürfen gelb sein

Alt-Bundeskanzler Helmut Kohl streitet sich vor Gericht mit Heribert Schwan, dem Ghostwriter seiner Memoiren, wer die Tonbänder mit den Interviews behalten darf.

Helmut Kohl und Heribert Schwan

Keine Einigung im Streit um Tonbänder

Akten zur Verhandlung über den Feuertod von Oury Jalloh in Dessau 2005 liegen auf einem Tisch in einem Sitzungssaal im Bundesgerichtshof in Karlsruhe

Nach Feuertod in Polizeizelle

BGH bestätigt Urteil im Fall Oury Jalloh

Hat die Deutsche Bank bei der Übernahme der Postbank Kleinaktionären zu wenig für ihre Aktien bezahlt? Der Bundesgerichtshof (BGH) stellte sich auf die Seite der Kläger.

BGH-Urteil gegen Deutsche Bank

Postbank-Aktionäre dürfen auf Geld hoffen

Richtungweisendes Urteil: Wer die Widerspruchsfrist verstreichen lässt, bekommt einbezahlte Lebensversicherungs-Prämien bei Vertragskündigung nicht mehr zurück

Urteil des BGH

Alte Lebensversicherungen kann man nicht rückgängig machen

Wer vorzeitig seine Lebensversicherung kündigt, verliert häufig viel Geld

Lebensversicherungen

Ein Urteil, das Millionen Kunden betreffen könnte

Der Handel mit Kräutermischungen kann nicht unter Berufung auf das  Arzneimittelgesetz verboten werden

Urteil zu Cannabis-Ersatz

"Legal Highs" dürfen gehandelt werden