HOME
Microsofts Projekt Silica brannte einen Film auf eine Glas-Festplatte

Gespeichert für die Ewigkeit

Mit dieser Glasplatte will Microsoft das größte Problem von Festplatte und CD lösen

Festplatte, Blu-ray und Co. fassen zwar immer mehr Daten, sterben aber nach einigen Jahren einen natürlichen Tod. Microsoft will das ändern: Die neue Lösung aus Glas soll auch in 1000 Jahren noch lesbar sein.

Von Malte Mansholt

Schuppen übersehen?

Offenbar weitere Ermittlungspanne im Missbrauchsfall Lügde

Polizeigebäude in Detmold

Behörde: Bislang kein Hinweis auf Diebstahl der 155 Datenträger im Fall Lügde

Kita-Schriftzug

Mitarbeiter freigestellt

Erzieher verliert USB-Stick mit Kinderpornos in Kita

Arbeitsloser findet Sicherheitsdaten zu Londoner Flughafen

Londoner Flughafen

Arbeitsloser findet Geheimdaten zu Heathrow auf weggeworfenem USB-Stick

Mit dieser Phantombildzeichnung hatten die Ermittler nach dem "Maskenmann" gesucht

Fragen und Antworten

"Maskenmann" verrät Passwörter: Was finden die Ermittler auf den Datenträgern?

Razzia bei CDU-Geschäftsführer

Frankfurter Politiker soll Kinderpornos besitzen

Prozess gegen "Düsseldorfer Zelle"

Das Vermächtnis Bin Ladens

Kauf von heiklen Daten

NRW ist Steuersündern ganz dicht auf den Fersen

Vergessene Beweise gegen den "Maskenmann"?

Schaufel, Spritze und drei Festplatten

Von Kerstin Herrnkind

Möglicherweise brisantes Material

Polizei hat Datenträger des "Maskenmanns" übersehen

Terror von rechts

Mysteriöse Liste mit Politikernamen aufgetaucht

Karlsruhe entscheidet

Ermittler dürfen illegale Steuer-CDs nutzen

Weitere Steuer-CD aufgetaucht

500 Millionen Euro in Liechtenstein versteckt

Steuerbetrüger zittern

Die Sünder-CD ist angekommen

Bundesweite Razzia in Moscheen

Polizei beschlagnahmt frauenfeindliche Bücher

Datenträger

Schutz vor digitaler Demenz

High Definition

Eine Frage des Formats

Gelöschte Bundeswehrakten

Panne oder Absicht?

"DigiFoto"

Fotos umfassend bearbeiten

Krieg der DVD-Formate

Blu-ray + HD DVD = Total HD?

FastStone Image Viewer

Fotos blitzschnell sichten

Festplatten-Auktion

Der Dieb war ein Polizist

Service

Kopieren - was ist noch erlaubt?

Wie lange ist die frist bei einer Kündigung?
Hallo Ich möchte gerne kündigen, da das Arbeitsverhältnis nicht mehr gegeben ist. Leider verstehe ich den Arbeitsvertrag nicht ganz. Auszug aus dem Vertrag: Paragraf 13 Kündigungsfristen: (1) das Arbeitsverhältnis kann beiderseitig unter Einhaltung einer frist von 6 Werktagen gekündigt werden. Nach sechsmonatiger Dauer des Arbeitsverhältnisses oder nach Übernahme aus einem Berufsausbildungsverhältnis kann beiderseitig mit einer frist von zwölf Werktagen gekündigt werde. (2) Die Kündigungsfrist für den Arbeitgeber erhöht sich, wenn das Arbeitsverhältnis in demselben Betrieb oder unternehmen 3jahre bestanden hat, auf 1 monat zum Monatsende 5jahre bestanden hat, auf 2 monate zum Monatsende 8jahre bestanden hat, auf 3 monate zum Monatsende..... (3) Kündigt der Arbeitgeber das Arbeitsverhältnis mit dem Arbeitnehmer, ist er bei bestehenden Schutzwürdiger Interessen befugt, den Arbeitnehmer unter fortzahlung seiner bezüge und unter Anrechnung noch bestehender Urlaubsansprüche freizustellen. Als Schutzwürdige interessen gelten zb. Der begründete Verdacht des Verstoßes gegen die Verschwiegenheitspflicht des Arbeitnehmers, ansteckende Krankheiten und der begründete verdacht einer strafbaren handlung. Ich arbeite in einem Kleinbetrieb (2mann plus chef) seid 2 jahren und 3-4Monaten. (Bau) Seid ende November bin ich krank geschrieben. Was meinem chef überhaupt nicht passt und er mich mehrfach versucht hat zu überreden arbeiten zu kommen. Da mein zeh gebrochen ist und angeschwollen sowie schmerzhaft und ich keine geschlossenen schuhe tragen kann ist arbeiten nicht möglich. Das Arbeitsverhältnis ist seid längerem angespannt vorallem mit dem Arbeitskollegen. Möchte nur noch da weg! Wie lange ist nun die frist und wie weitere vorgehen? Ich hoffe es kann mir jemand helfen.