HOME
Karlsbader Filmfestival

Festival

Filme aus Deutschland und Bulgarien in Karlsbad erfolgreich

Das Karlsbader Filmfestival ist eines der ältesten der Welt. Jetzt wurden die Preise vergeben. Besonders bedacht wurde das Mutter-Sohn-Drama «Lara» von Jan-Ole Gerster.

"Wenn Fliegen träumen"

Regiedebüt

«Wenn Fliegen träumen»: Roadtrip aus der Einsamkeit

Polizisten und Einsatzkräfte am Tatort

60-Jähriger soll Frau und achtjährigen Sohn getötet haben

Der Angeklagte betritt den Gerichtssaal

Prozess in Ansbach

"Kann keine gerechte Strafe geben" - Mann soll Familie getötet haben

Ein junger Mann war mit seinem Wagen mit aufheulendem Motor und extremer Beschleunigung neben Polizeibeamte gefahren – und losgerast (Archivbild)

Nachrichten aus Deutschland

Mit 190 km/h durch die 50er-Zone: Polizei stoppt dreisten Raser in Köln

Mord im Familienumfeld: Interview über Verharmlosung häuslicher Gewalt
stern-Gespräch

Familiendrama

Ihr Vater tötete ihre Mutter und Schwester. Zwei Brüder über die Verharmlosung häuslicher Gewalt

Von Michael Streck
Hamburg: Die ermordete Mutter und ihre vier Kinder

Ehemann ist tatverdächtig

Vierfache Mutter in Hamburg getötet – nun sammeln Angehörige Geld für ihre Kinder

Wird Herzogin Meghan mit ihrer Halbschwester Samantha Markle in Kontakt treten?

Herzogin Meghan

Ihre Halbschwester bittet im TV um Verzeihung

Die ehemalige professionelle Tennisspielerin Stephanie Reece mit ihren beiden Kindern, die ihr Ex-Mann nun tötete

Sie waren 15 und 13 Jahre alt

Beide Kinder ermordet: Familiendrama um Ex-Tennisprofi Stephanie Reece

"Wilsberg: Im Namen der Rosi": Wilsberg (Leonard Lansink, l.) ermittelt genau in dem Kloster, in dem Ekki (Oliver Korittke) ei

Krimi TV-Tipps

Krimi-Tipps am Mittwoch

Gunzenhausen

Gunzenhausen

Familiendrama in Franken: Frau und drei Kinder tot - Vater schwer verletzt

Krimi TV-Tipps

Krimi-Tipps am Mittwoch

Krimi TV-Tipps

Krimi-Tipps am Donnerstag

In einer Wohnhausanlage in Wien ist die Leiche einer Siebenjährigen gefunden worden
+++ Ticker +++

News des Tages

Vermisstes siebenjähriges Mädchen in Wien wurde erstochen

Sieben Tote bei mutmaßlichem Familiendrama auf Farm in Australien

Familiendrama in Australien

Frau, Tochter, Enkelkinder: Großvater hat offenbar drei Generationen ausgelöscht

Radfahrer Mexiko
+++ Ticker +++

News des Tages

Vermisster deutscher Radfahrer in Mexiko wurde durch einen Kopfschuss getötet

Sieben Tote bei mutmaßlichem Familiendrama auf Farm in Australien

Familiendrama in Australien

Sieben Tote, alle aus derselben Familie - aber wer steckt hinter den Morden?

Mord in Winterlingen

Winterlingen

Familiendrama zu Ostern: Ehemann soll seine Frau erschossen haben

Backofen

Kindsmord in Georgia

Mutter steckt ihre beiden Söhne in den Backofen und schaltet ihn an

Zerbrochene Hantelscheibe
+++ Ticker +++

News des Tages

Penis in Hantelscheibe eingeklemmt - dreistündiger Feuerwehreinsatz

Familiendrama in Villingendorf

Tod am ersten Schultag - Vater nach Schüssen auf der Flucht

Polizeibeamte gehen in Villingendorf hinter einer Absperrung in der Nähe des Tatorts.

Villingendorf

Familiendrama mit drei Toten: Dreijähriges Kind versteckte sich im Haus und überlebte

Bei der Schlange in Lörrach handelte es sich um eine "asiatische Kletternatter", hier ist eine Äskulapnatter abgebildet

Nachrichten aus Deutschland

Schlange bei Auszug vergessen: Nachmieterin wird von Natter gebissen

Mutter ersticht offenbar Ehemann und vier Kinder

Familiendrama in Georgia

Frau ersticht Ehemann und vier Kinder

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(