HOME
Ministerpräsident Winfried Kretschmann

Flüchtlingsgruppen

Weg von Großstädten: Warum Kretschmann junge Männerhorden "in die Pampa" schicken will

Der grüne Ministerpräsident Winfried Kretschmann will straffällige Flüchtlinge von Großstädten fernhalten und sie stattdessen im Land verteilen. Junge Männerhörden seien "das Gefährlichste, was die menschliche Evolution hervorgebracht hat". 

Baden-Württembergs Ministerpräsident Kretschmann

Äußerungen zu «Männerhorden»

Kretschmann irritiert mit Vorstoß zu Flüchtlingsgruppen

Annegret Kramp-Karrenbauer tritt für eine härtere Linie gegen straffällige Asylbewerber ein 

Kampf um CDU-Vorsitz

Kramp-Karrenbauer will straffällige Asylbewerber nie wieder nach Europa lassen

GdP: Mehr Polizisten für Freiburg bedeuten woanders Lücken

Russland: Drei hohe Polizei-Offiziere sollen eine Kollegin mehrfach vergewaltigt haben 

Skandal in Russland

"Sadisten in Uniform": Drei hohe Polizei-Offiziere sollen Kollegin vergewaltigt haben

Fall Freiburg: Hauptverdächtiger war als gefährlich bekannt

Freiburg

Polizei sucht nach Gruppenvergewaltigung weitere Verdächtige

Freiburg
Fragen und Antworten

Gruppenvergewaltigung

Drogen, Vergewaltigung, Gewalt und Waffen – die Welt der Verdächtigen von Freiburg

Von Daniel Wüstenberg
Pressekonferenz der Freiburger Ermittler

Zwei weitere Verdächtige im Fall der Freiburger Gruppenvergewaltigung gesucht

Freiburg

Staatsanwaltschaft gibt Auskunft

Vergewaltigung in Freiburg: Zwei weitere Verdächtige, Hauptbeschuldigter ist "Intensivtäter"

Von Daniel Wüstenberg

Zwei weitere Verdächtige im Vergewaltigungsfall gesucht

Vergewaltigung in Freiburg

Acht Verdächtige in U-Haft

Justiz informiert über Freiburger Vergewaltigung

Ermittler informieren über Vergewaltigung in Freiburg

Demonstrationen zu dem Vorfall wurden am Montagabend (29.10.2018) von einem großen Polizeiaufgebot gesichert. Die Aufmärsche blieben weitgehend friedlich.

Gruppenvergewaltigung

Warum in dem Freiburger Fall so viel politische Brisanz steckt

stern TV Logo
Oberbürgermeister Martin Horn

Nach Vergewaltigungsfall

Freiburgs OB deaktiviert Twitter-Account wegen Morddrohungen

Freiburgs Oberbürgermeister Martin Horn (Archivfoto)

Nach Gruppenvergewaltigung

Bürgermeister warnt vor Hetze gegen Flüchtlinge - nun erhält er Morddrohungen

Ein Waldstück in Freiburg

Vergewaltigungsfall in Freiburg

Innenministerium plant Treffen über Sicherheitslage mit Stadt und Polizei

Innenminister Thomas Strobl

Nach Gruppenvergewaltigung

Treffen zur Sicherheitslage in Freiburg geplant

Stefan Räpple, AfD-Landtagsabgeordneter in Baden-Württemberg

Proteste in der Innenstadt

"Von diesen Männern wollen wir nicht beschützt werden" - Freiburg, die AfD-Demo und der Blick auf die Vergewaltigung

Demonstrationen nach mutmaßlicher Vergewaltigung in Freiburg

Ein Waldstück in Freiburg

18-jähriges Opfer

Gruppenvergewaltigung in Freiburg: Acht Verdächtige und viele offene Fragen

Die Fernsehmoderatorin Dunja Hayali

ZDF-Moderatorin

Dunja Hayali fordert nach Vergewaltigung in Freiburg schnellere Abschiebung der Täter

Von Wiebke Tomescheit
Tatort

Acht Männer in U-Haft

Demonstrationen in Freiburg nach Gruppen-Vergewaltigung

In diesem Freiburger Gewerbegebiet soll die Gruppenvergewaltigung stattgefunden haben

Freiburg

Gruppenvergewaltigung: Möglicherweise mehr als acht Täter – so reagiert die Politik

Von Daniel Wüstenberg