HOME
Venezuela - Ausschreitungen in den Straßen von Caracas
+++ Ticker +++

News des Tages

Venezuela bricht Beziehungen zu USA ab - Militär steht hinter Maduro

Frau im Koma bringt Baby zur Welt – Festnahme +++ Anklage in Mordfall Susanna +++ Haft für 15-Jährigen nach Gruppenvergewaltigung +++ Merkel versteht Frust in Ostdeutschland +++ Die Nachrichten des Tages im stern-Ticker.

Chris Brown

Musiker

Verdacht der Vergewaltigung: Chris Brown in Paris festgenommen

Das Phantombild zeigt einen weiteren – den elften – Verdächtigen im Fall der Freiburger Gruppenvergewaltigung

Phantombild veröffentlicht

Gruppenvergewaltigung von Freiburg: Polizei sucht elften Verdächtigen

Von Daniel Wüstenberg
Dreijährige in Indien vergewaltigt

Indien

Dreijährige in Delhi vergewaltigt - Ärzte kämpfen um ihr Leben

Bianka Echtermeyer

Krimi "Netz aus Angst"

Wo der Hass brodelt

Von Silke Müller
Ein Auto ist auf einem eingestürzten Abschnitt der Abfahrt von Anchorage eingeschlossen
+++ Ticker +++

News des Tages

Starkes Erdbeben erschüttert Süden von Alaska

Sozialpsychologe Rolf Pohl im Interview über Gruppenvergewaltigung
stern-Gespräch

Gruppenvergewaltigung in Freiburg

"Die Männer befanden sich offenbar in einem Krieg gegen das weibliche Geschlecht"

Ministerpräsident Winfried Kretschmann

Flüchtlingsgruppen

Weg von Großstädten: Warum Kretschmann junge Männerhorden "in die Pampa" schicken will

Annegret Kramp-Karrenbauer tritt für eine härtere Linie gegen straffällige Asylbewerber ein 

Kampf um CDU-Vorsitz

Kramp-Karrenbauer will straffällige Asylbewerber nie wieder nach Europa lassen

Russland: Drei hohe Polizei-Offiziere sollen eine Kollegin mehrfach vergewaltigt haben 

Skandal in Russland

"Sadisten in Uniform": Drei hohe Polizei-Offiziere sollen Kollegin vergewaltigt haben

Freiburg
Fragen und Antworten

Gruppenvergewaltigung

Drogen, Vergewaltigung, Gewalt und Waffen – die Welt der Verdächtigen von Freiburg

Von Daniel Wüstenberg
Pressekonferenz der Freiburger Ermittler

Zwei weitere Verdächtige im Fall der Freiburger Gruppenvergewaltigung gesucht

Freiburg

Staatsanwaltschaft gibt Auskunft

Vergewaltigung in Freiburg: Zwei weitere Verdächtige, Hauptbeschuldigter ist "Intensivtäter"

Von Daniel Wüstenberg
Demonstrationen zu dem Vorfall wurden am Montagabend (29.10.2018) von einem großen Polizeiaufgebot gesichert. Die Aufmärsche blieben weitgehend friedlich.

Gruppenvergewaltigung

Warum in dem Freiburger Fall so viel politische Brisanz steckt

stern TV Logo
Freiburgs Oberbürgermeister Martin Horn (Archivfoto)

Nach Gruppenvergewaltigung

Bürgermeister warnt vor Hetze gegen Flüchtlinge - nun erhält er Morddrohungen

Ein Waldstück in Freiburg

Vergewaltigungsfall in Freiburg

Innenministerium plant Treffen über Sicherheitslage mit Stadt und Polizei

Stefan Räpple, AfD-Landtagsabgeordneter in Baden-Württemberg

Proteste in der Innenstadt

"Von diesen Männern wollen wir nicht beschützt werden" - Freiburg, die AfD-Demo und der Blick auf die Vergewaltigung

Ein Waldstück in Freiburg

18-jähriges Opfer

Gruppenvergewaltigung in Freiburg: Acht Verdächtige und viele offene Fragen

Die Fernsehmoderatorin Dunja Hayali

ZDF-Moderatorin

Dunja Hayali fordert nach Vergewaltigung in Freiburg schnellere Abschiebung der Täter

Von Wiebke Tomescheit
In diesem Freiburger Gewerbegebiet soll die Gruppenvergewaltigung stattgefunden haben

Freiburg

Gruppenvergewaltigung: Möglicherweise mehr als acht Täter – so reagiert die Politik

Von Daniel Wüstenberg
Freiburg

Freiburg

Acht Männer sollen 18-jährige Studentin nacheinander vergewaltigt haben

Mehr als 700.000 Rohingya flohen nach Bangladesch

UN-Bericht schildert brutales Vorgehen von Myanmars Armee gegen Rohingya

Prozessbeginn um Gruppenvergewaltigung einer 13-Jährigen in Velbert: Das Landgericht in Wuppertal

Velbert

Prozess zur Gruppenvergewaltigung von 13-Jähriger im Wald beginnt

In einem hölzern getäfelten Gerichtssaal sitzen junge Männer zwischen ihren Anwälten auf der Anklagebank im Landgericht Essen

Prozess in Essen

Angeklagter gesteht Gruppenvergewaltigung: "Habe gemerkt, dass sie das nicht wollten"