HOME
Kollegah

Justizvollzugsanstalt Hagen

Mit 40.000 Euro in bar: Kollegah holt Kollegen aus dem Gefängnis

Kollegah sorgt nach dem Echo-Skandal erneut für Aufsehen. Mit einer großen Summe Bargeld hat der Rapper einem befreundeten Kollegen aus der Patsche geholfen - der saß nach einer Messerstecherei im Gefängnis. 

Ein Telio-Apparat in einer Haftanstalt

Telio

Hohe Gebühren, Erpressung, Drogenhandel: Das Geschäft mit den Gefängnis-Telefonen

Von Malte Mansholt
siegaue vergewaltiger Prozess

Brandstiftung nicht ausgeschlossen

Campingplatz-Vergewaltiger durch Brand in seiner Zelle schwer verletzt

Propaganda Gefängnis Tegel

Justizvollzugsanstalt Tegel

Islamist soll Propaganda aus Berliner Gefängnis verbreitet haben

Rostock: So präsentierte sich der Richter auf Facebook

"Zukunft für ihr Zuhause: JVA"

T-Shirt-Gag auf Facebook wird Richter zum Verhängnis

"Tatort"-Kritik

Klischee-Krimi im Knast

Von Lea Wolz

Extremismus hinter Gittern

Suche nach weiteren Spuren des Nazi-Netzwerks

JVA Suhl

Spezialkommando überwältigt Geiselnehmer

Geiselnahme im Gefängnis

Häftling will seine Verlegung erpressen

Hungerstreik in der Sicherungsverwahrung

Süßes, Sex und Pay-TV

Streik im Gefängnis

Hungern für die Damen

Görlitz

Polizei beendet Geiselnahme im Gefängnis

Vorzeitige Haftentlassung

George Michael fand Gefängnisaufenthalt "inspirierend"

Kachelmann Produktions AG

Aktionärstreffen hinter schwedischen Gardinen abgesagt

Geburtstag im Knast

Jörg Kachelmann feiert ohne Kuchen und Geschenke

Abschiebehaft

Indonesierin nimmt sich das Leben

In NRW-Gefängnis

Häftling tötet Freundin im Besuchsraum

Ausbruch aus der JVA Aachen

Schwerverbrecher Heckhoff gefasst

Ausbruch aus der JVA Aachen

Schwerverbrecher Heckhoff gefasst

Flucht aus Aachener Gefängnis

Polizei fahndet nach bewaffneten Ausbrechern

Waffenlobbyist zurück in Deutschland

Viel Brot und kaum Besuch: Schreibers Leben im Knast

JVA Straubing

Geiselnehmer vergewaltigt Therapeutin

Ex-RAF-Terrorist

Christian Klar ist ein freier Mann

Bewährung

Skandal-Schiri Hoyzer vorzeitig entlassen