HOME
Pressekonferenz bei der EU-Behörde Eurojust in Den Haag

Schlag gegen Mafiaorganisation 'Ndrangheta in Deutschland und anderen Ländern

Dutzende mutmaßliche Mitglieder der Mafiaorganisation 'Ndrangheta sind am Mittwoch bei einer internationalen Großrazzia festgenommen worden.

Brenner-Verwüstung-Italien

Mittelmeerstürme

Mehrere Tote nach schwerem Unwetter in Italien - Brenner-Autobahn gesperrt

Domenico Lucano sieht in Flüchtlingen eine Chance für Italien, keine Bedrohung

Italien

Bürgermeister hilft Flüchtlingen, belebt sein Dorf wieder und wird dann festgenommen

Rettungskräfte an der Raganello-Schlucht

Zehn Tote bei Sturzflut in Kalabrien

Sturzflut in der Raganello-Schlucht in Kalabrien - Suche nach Vermissten während der Nacht

Raganello-Schlucht

Plötzliche Sturzflut reißt elf Ausflügler in den Tod - Kinder unter den Vermissten

Zwei junge Männer tragen ihren Vater

Lebenstraum Eisverkäufer

Ein Mann verlor seinen Job, seine Söhne retteten ihn mit einer Eisdiele

Von Susanne Baller
Italien gilt aktuell als Hauptankunftsland für Flüchtlinge.

Flüchtlinge in Italien

Mafia unterwandert Europas größtes Asylzentrum - und stiehlt EU-Gelder

Maria G. in einem Wald bei Stuttgart. Sie lebt nun wieder in Deutschland.
stern-exklusiv

Interview

Maria G. gegen die Mafia – Kronzeugin bricht ihr Schweigen

Maria G.
Stern Exklusiv

Bewegendes Gespräch

Mafia-Kronzeugin Maria G. bricht ihr Schweigen

Zwei Jahre musste das Mädchen unter den Übergriffen leiden (Symbolbild)

Süditalien

Wenn Gruppen ein Mädchen jahrelang vergewaltigen - und die Stadt schweigt

Wenn das Hündchen erbt

Das sind die 12 skurrilsten Erbschaftsfälle

46 Jahre alt ist Ernesto Fazzalari inzwischen

Nach 20 Jahren

Italienische Polizei fasst hochrangigen Mafia-Boss

Am Bodensee führte die Polizei eine Razzia gegen die Mafia durch

Razzia gegen die 'Ndrangheta

Deutschland ist ein Mafia-Land

Das Forschungsschiff "Meteor" unterwegs vor der Küste Kalabriens

Forschungsschiff "Meteor"

Auf der Suche nach dem Energieträger der Zukunft

Der Frachter "Ezadeen" trieb besatzungslos mit hunderten Flüchtlingen an Bord vor der Küste Italiens. Die Menschen konnten gerettet werden.

Geisterschiff vor Italien

Flüchtlinge auf "Ezadeen" zahlten bis zu 8000 Dollar

Die rund 360 Flüchtlinge der "Ezadeen" werden nun in Aufnahmezentren aufgeteilt

Geisterschiff vor Italien

Was geschieht mit den Flüchtlingen der "Ezadeen"?

Die Demokratische Partei um Matteo Renzi hatte die Nase vorn bei den Regionalwahlen in Italien

Italien

Renzis Sozialdemokraten gewinnen Regionalwahlen

stern.de-Weinschule Italien

Bestellen Sie zwölf Weine aus Italien im Paket

HSH Nordbank im Zwielicht

Die Bank, der Wind und die Mafia

Straßenbauprojekt in Kalabrien

Fahnder decken Rekordbetrug mit EU-Fördergeldern auf

Wochenmarkt - die Wirtschaftskolumne

Für Italien geht der Schrecken weiter

Prozess in Italien

Mafia-Killer von Duisburg bekommt lebenslänglich

36 Verdächtige festgenommen

Italien und Deutschland arbeiten zusammen gegen die Mafia

Fünf Tote nach Schießerei in Kalabrien

Familienfehde endet im Blutbad

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(