HOME
Diese 46-Jährige (l.) und ihre 24 Jahre Tochter wurden nach dem Tod einer Schwangeren in Chicago festgenommen

Festnahmen in Chicago

Frauen sollen Schülerin ermordet und Baby aus dem Bauch geschnitten haben

Die Polizei sprach von einem "abscheulichen und völlig verstörenden" Verbrechen: In Chicago sollen zwei Frauen eine hochschwangere 19-Jährige erdrosselt und ihr das Baby aus dem Bauch geschnitten haben.

Die Polizei durchsuchte Häuser in mehreren Berliner Bezirken

Kunstraub

Hausdurchsuchungen nach Goldnest-Diebstahl: Stecken Clans hinter dem Kunstraub?

Kunstraub: Die Mafia fand ein Geschäft, das mehr bringt als Geld

Organisierte Kriminalität

Die italienische Mafia hat ein Geschäft gefunden, das mehr bringt als Geld

Kunstraub in Rotterdam

Mögliche Komplizin geht Polizei ins Netz

Nach Kunstraub in Rotterdam

Mutmaßliche Täter in Rumänien verhaftet

Kunstraub in Rotterdam

Millionenschwere Gemälde sind unverkäuflich

Kunstraub in Rotterdam

Millionen-Gemälde ohne Schutz

Von Gernot Kramper

Van-Gogh-Gemälde gestohlen

Eklatante Sicherheitsmängel erleichtern Kunstraub in Kairo

Noch ein Kunstraub

Brutale Diebe klauen Picasso-Lithographie

Spektakulärer Pariser Kunstraub

"Hohes Maß an Raffinesse"

Video

Nachrichtenüberblick für Samstag, den 12.September 2009

Video

Nachrichtenüberblick für Samstag, den 12.09.2009

Zürcher Kunstraub

Zwei Gemälde wieder aufgetaucht

Zürich

Der Kunstraub geht weiter

Spektakulärer Kunstdiebstahl in Zürich

Weiterer Coup der Bilderräuber

Kunstraub in der Eremitage

Wenn der Vater mit dem Sohne...

20 Jahre Kunsthalle Schirn

Kunstraub machte sie berühmt

BRÜCKE-MUSEUM

Von den Einbrechern fehlt jede Spur

VERBRECHEN

Kunstraub in Madrid

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(