Landau


Artikel zu: Landau

Steinkrebs

Mit DNA-Test und Brutmaschine: Rettungsaktion für Steinkrebs

Mit einem grenzüberschreitenden Artenschutzprojekt wollen Forschende den europäischen Steinkrebs in der Oberrheinregion im Pfälzerwald und in den Nordvogesen retten. «Ziel ist es, die letzten Steinkrebse der Pfalz in Zusammenarbeit mit erfahrenen Flusskrebszüchtern zu vermehren und an anderen Stellen in der Pfalz wieder zu besetzen», sagte Anne Schrimpf vom Landauer Institut für Umweltwissenschaften. In Frankreich gebe es damit bereits Erfolge.