HOME
Danny Trejo

Hollywood-Bösewicht

Danny Trejo: Echte Kerle gehen jeden Tag arbeiten

Was sind harte Kerle? Hollywood-Bad-Guy Danny Trejo gibt darauf eine überraschende Antwort.

nachrichten deutschland - messerattacke bremen

Nachrichten aus Deutschland

Mann sticht 16-Jährigem mit Messer von hinten in den Hals

stern-Reportage

Im Regenwald Ecuadors

Wie sich Ureinwohner mit Giftpfeilen und Macheten gegen die Ausbeutung durch Konzerne wehren

Von Jan Christoph Wiechmann
Denis Mukwege

Friedensnobelpreis 2018

Denis Mukwege: Ein Arzt kämpft gegen die Kriegswaffe Vergewaltigung

Die niederländische Karibikinsel Sint Maarten wurde von Hurrikan "Irma" schwer verwüstet

Chaos durch "Irma"

"Junge Menschen mit Macheten auf der Straße" - Nach dem Hurrikan kommen die Plünderer

Justizia auf dem Landgericht Darmstadt - Eine Mann, der seine Frau angezündet hat, muss lange ins Gefängnis

Haft für Brandattacke auf Ehefrau

"Es ist egal, wie lange er ins Gefängnis muss, ich bin gezeichnet"

Die SM-27 folgt einem anderen Konzept als die A-10, soll aber die gleiche Schlagkraft haben.

Neues Angriffsflugzeug

Start-up stellt die Machete als Nachfolger der A-10 vor

Von Gernot Kramper
Eine Polizistin positioniert sich mit Sturmgewehr in der Nähe des Louvre in Paris

Paris

Macheten-Angriff am Louvre - Behörden sprechen von Terrorverdacht

Polizisten in der belgischen Stadt Charleroi

Polizistinnen schwer verletzt

IS bekennt sich zu Macheten-Angriff - Terrorermittlungen laufen

Belgien: Polizei sichert nach dem Macheten-Angriff das Polizeigebäude ab

Belgien

Mann greift Polizistinnen mit Machete an und ruft "Allahu Akbar"

Tatort in Reutlingen

Reutlingen

Nach heftigem Streit: Mann tötet Frau mit Machete

Die Polizei geht davon aus, dass sich Täter und Opfer kannten

Berlin-Neukölln

Frau verliert durch Macheten-Angriff auf offener Straße Daumen

Rettungswagen im Einsatz. Die schwer verletzten Opfer des Macheten-Angreifers mussten notoperiert werden. Sie sollen aber außer Lebensgefahr sein

Blutiger Angriff in Jugendherberge

23-jähriger attackiert Verwandte mit Machete

Experten der Spurensicherung untersuchen den Tatort auf dem Uni-Campus der Hauptstadt Dhaka

Bangladesch

Religionskritischer US-Blogger mit Machete totgeschlagen

Spektakuläre Flucht auf den Philippinen

Tierfotograf erschlägt Entführer mit Machete

Eine halbwegs friedlich verlaufene Kurden-Demo - in Stuttgart

Schlag 12 - der Mittagskommentar aus Berlin

Überall Krieg - Deutschland, werde erwachsen!

Von Tilman Gerwien

TV-Tipp 6.6: "Machete"

Das Buschmesser wird's schon richten

Kinocharts

Gegen den Hobbit macht Machete keinen Stich

Kinotrailer

"Machete Kills"

Nach Messerattacke gegen Fußballspieler

Brasilianische Fans lynchen Schiedsrichter

Regierung geht von Terrorakt aus

Macheten-Mord versetzt London in Aufruhr

Filmdebüt in "Machete Kills"

Lady Gaga wird zur Gangsterbraut

Wütende Nachbarn gehen mit Machete und Kettensäge aufeinander los

Trubel um Charlie Sheen

Warum Hollywood so gerne vergibt

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(