HOME

Kultserie wird 30

Das wurde aus den Stars von "Eine schrecklich nette Familie"

Kombo zeigt Uwe Böhnhardt und ein Bild von Peggy auf einem Gedenkstein

Verunreinigung bestätigt

Ermittler: Die Fälle Böhnhardt und Peggy haben nichts miteinander zu tun

Der Kriminalbiologe Mark Benecke äußerte sich nach Fund der Böhnhard-DNA zum Fall Peggy/NSU

Kriminalbiologe Mark Benecke

Mögliche DNA-Verunreinigung im Fall Peggy/NSU wäre "Freak-Unfall"

Fall Peggy Polizeipanne

Böhnhardt-DNA

Medienbericht: Mögliche Polizeipanne im Fall Peggy

Beate Zschäpe

Neue Richtung im NSU-Prozess

Was weiß Beate Zschäpe über Peggys Tod?

Reichsbürger Polizist

News des Tages

Polizeiangaben korrigiert: Schwer verletzter Polizist weiter in Lebensgefahr

Bodo Ramelow vor Mikrofonen: NSU-Spur im Fall Peggy kein Zufall

Thüringen

NSU-Spur im Fall Peggy: Bodo Ramelow glaubt nicht an Zufall

Kombo zeigt Uwe Böhnhardt und ein Bild von Peggy auf einem Gedenkstein

Jena

DNA-Spur im Fall Peggy: Soko rollt ungeklärte Kindstötungen auf

Der Eurojackpot ist von einem Mann aus Baden-Württemberg geknackt worden
Ticker

+++ News des Tages +++

Mann aus Baden-Württemberg knackt 90-Millionen-Jackpot

Kombo zeigt Uwe Böhnhardt und ein Bild von Peggy auf einem Gedenkstein

Fragen und Antworten

Könnte Uwe Böhnhardt der Mörder von Peggy sein?

Der mutmaßliche NSU-Terrorist Uwe Böhnhardt wird nun mit dem Fall Peggy in Verbindung gebracht

Fall Peggy

Was man über den Menschen Uwe Böhnhardt weiß

Von Finn Rütten
Ein Kartenausschnitt vom Fundort von Peggys Leiche in der Nähe der Ortschaft Rodacherbrunn

Spur zum NSU?

Peggy Knobloch war umgeben von Pädophilen

Von Jenny Kallenbrunnen
Eine DNA-Probe: Spuren von Uwe Böhnhardt wurden an der Leiche Peggys gefunden

Nur Skelett in Jena untersucht

Böhnhardt-DNA-Fund bei Peggys Leiche keine Verunreinigung

Von Finn Rütten
Fall Peggy und die NSU

DNA-Spur Böhnhardts

Peggy und der NSU - wie passt das zusammen?

Ein Gedenkstein für Peggy und der NSU-Terrorist Böhnhardt: Wie passen die beiden Fälle zusammen?

Böhnhardt-DNA

Mysteriöse Spur im Fall Peggy: NSU-Opferanwalt will, dass Zschäpe auspackt

Bekannt als "Matterhorn des Himalayas": der Mount Shivling
Ticker

+++ News des Tages +++

Unglück im Himalaya: Zwei Bergsteiger sterben am Mount Shivling

Ein Gedenkstein mit dem Porträt des Mädchens Peggy

DNA-Fund am Fundort

So äußern sich Staatsanwaltschaft und Polizei zum Fall Peggy/Böhnhardt

Ein Gedenkstein für Peggy und der NSU-Terrorist Böhnhardt: Wie passen die beiden Fälle zusammen?

Staatsanwaltschaft bestätigt

DNA von NSU-Terrorist Uwe Böhnhardt bei Peggys Skelett entdeckt

Goldzug
Live

Tag im Ticker

Suche nach Nazi-Goldzug wird live im Netz übertragen

Rudi Cerne, Moderator von Aktenzeichen ... XY vor dem Bild des Grabsteins von Peggy

ZDF-Sendung

"Aktenzeichen ... XY" bringt neue Hinweise im Fall Peggy

Ein blauer Kunststoff-Sack liegt in einem Waldstück in Thüringen, in dem auch Skelettteile von Peggy gefunden worden waren.

Mehrere Verdächtige

Die obskuren Männer im Fall Peggy

Von Jenny Kallenbrunnen
Grabstein von Peggy K. Führen Knochenfunde nun zu ihrem Mörder

Getötete Peggy

Führt der Knochenfund zu ihrem Mörder?

Hillary Clinton
Live

+++ Der Tag im Ticker +++

FBI empfiehlt keine Anklage gegen Hillary Clinton

Vier Polizisten stehen nahe des Fundortes der Leiche von Peggy auf einem Waldweg

Nach DNA-Analyse

Staatsanwaltschaft sicher: Knochenreste stammen von Peggy

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(