HOME

Abriss der Brandruine im Zoo beginnt

Krefeld - Gut sechs Wochen nach dem schweren Brand im Krefelder Zoo beginnen heute die Abrissarbeiten an dem ausgebrannten Affenhaus. Wie aus einer Vorlage für den Stadtrat hervor geht, sollen zunächst die stählernen Überreste des Dachs abgetragen werden. In dem Papier wird auch erwähnt, dass das verheerende Feuer mehr als 50 Tiere getötet habe. Bisher war von rund 30 Tieren die Rede gewesen. Nach den Ermittlungen der Polizei wurde das Feuer in der Silvesternacht von einer sogenannten Himmelslaterne ausgelöst, mit der drei Frauen unwillentlich den Brand ausgelöst hatten.

Unfall auf Umzugswagen: Mann beim Karneval schwer verletzt

Polizeischutz für Haie-Profis nach Derby-Pleite

Messerstecherei in London - kein Terrorverdacht

Gefährlicher Sturm in England

Nachrichten aus Deutschland

Nachrichten aus Deutschland

Durch den Abfluss gekommen – Hausbewohner finden Schlange in der Dusche

Mann stirbt bei Unwetter in Wales

Berlin

Vier Täter, Schüsse auf den Oberkörper: Neue Details zur Tempodrom-Schießerei

Betrug

Eklige Masche: Mann schlief umsonst in Hotels - indem er Mäuse hineinschmuggelte

Von Malte Mansholt

21-Jähriger wird auf A8 von Auto erfasst und stirbt

Mann sticht in Moskauer Kirche auf zwei Menschen ein

Polizeieinsatz bei Neonazi-Marsch in Dresden - Ermittlungen

Unfall in Berlin

Vor Shopping-Center

SUV gerät in Berlin auf Fußweg - ein Verletzter

Polizei USA

Opfer auf Facebook getroffen

Frau gab sich als Fotografin aus, um ein Baby zu stehlen – und setzte die Mutter unter Drogen

Wahleklat bringt in Erfurt Tausende auf die Straße

Gegen Rechts

75 Jahre nach Bombardierung

Proteste gegen Neonazi-Marsch in Dresden

Menschenkette zum 75. Jahrestag der Bombenangriffe

Hunderte Teilnehmer versammeln sich zu Demonstration gegen Neonazis in Dresden

Blauchlicht

Tödlicher Unfall in Berlin

Polizeiwagen im Einsatz erfasst Fußgänger - 30-Jähriger tot

Großaufgebot der Polizei

Ein Toter, vier Verletzte: Schießerei am Berliner Tempodrom

Käse-Laster mit 20-Tonnen-Fracht fängt auf A6 Feuer

Junge in Russland versehentlich von Kugel getroffen

Tatort in Berlin

Ein Toter, vier Verletzte

Todesschüsse vor Berliner Tempodrom - Täter auf der Flucht

Kriminalität

Ein Toter, vier Verletzte: Schießerei am Berliner Tempodrom

Mehrere Verletzte nach Randale von Dresdner Fußball-Fans