HOME
Kölner Polizeipräsident Uwe Jacob

Kölner Polizei geht massiv gegen Rocker vor - Zustände "wie im wilden Westen"

Rockerkrieg in Köln: Nach einer ganzen Serie skrupelloser Revierkämpfe unter Rockerbanden geht die Kölner Polizei nun massiv gegen Schwerkriminelle vor, die bei mehreren Schießereien auf offener

"Hell's Angels"

Streaming-Tipps

Rocker-Krieg und Politikversagen: Das sind die fünf spannendsten Dokus im Juli

Rocker-Krieg: US-Polizei zeigt tödliche Schießerei

Massenschießerei in Waco

Video zeigt Baller-Orgie zwischen Rockerbanden in Texas

Symbole der Hells Angels: geflügelter Totenkopf und roter Schriftzug in Hessian-Schrift

Hells Angels

Verbot der Rocker-Symbole zeigt Wirkung

Hells Angels Boss im Interview

"Was heißt hier kriminell?"

Razzia bei Rockerbanden

Polizei sucht bei Hells Angels nach Waffen

Bandidos vs. Hells Angels

Großeinsatz gegen Rocker in Mülheim

Großrazzia gegen Bandidos

Polizei durchsucht Dutzende Rocker-Häuser

Kampf gegen Terror

Uwe Schünemann will Abwehrzentren verbinden

Razzia gegen Rockerbanden

Polizei stößt auf riesige Haschisch-Plantage

Mehrere Verletzte

Schlägerei zwischen Bandidos und Hells Angels

Großrazzia bei den Hells Angels

Polizei rückt den Rockern auf die Pelle

Körperverletzung und Raub

Polizei nimmt zwei Hells Angels fest

Massenschlägerei auf Mallorca

Rocker prügeln aufeinander ein

Gewalttätige Übergriffe

Minister streiten um besseren Schutz für Polizisten

Medienspektakel

Rockerbanden schließen demonstrativ Frieden

Bandenkrieg der Handschlag beendet

Wie echt ist der Rockerfrieden?

Hells Angels und Bandidos

Bundesweites Verbot der Rockerbanden unwahrscheinlich

Rockerclubs Hells Angels und Bandidos

Born to be lovely?

Verfeindete Rockerbanden

Bandidos und Hells Angels verkünden Frieden

Diskussion über Hells-Angels-Verbot

15 Hells Angels in Berlin festgenommen

Hells Angels gegen Bandidos

Schwerer Schlag für schwere Jungs

Hells Angels versus Bandidos

"Keine harmlosen Motorradclubs"

Rockerkrieg in Schleswig-Holstein

Ein Ortsverein der "Hells Angels" und einer der "Bandios" verboten

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(