HOME
Auf dem zugemüllten Grundstück in New Mexico, USA, fanden die Ermittler die elf Kinder

Verwahrloste Kinder in New Mexico

Extremisten in den USA sollen Kinder für Schulmassaker trainiert haben

Im US-Bundesstaat New Mexico hat die Polizei elf verwahrloste Kinder aus den Fängen von Extremisten befreit. Offenbar wollten die Männer die Kinder an Sturmgewehren für Schulmassaker ausbilden.

Trump bei NRA in Dallas

Trump wirbt vor Waffenlobby für das Tragen von Schusswaffen

Protest im Washington Square Park in New York

Schüler in den USA erinnern an Opfer des Blutbads an der Columbine High School

In einer Waffe steckt eine USA-Flagge

Nach Amoklauf in Florida

Warum der Text einer Schülerin gerade das Internet bewegt

Teilnehmer einer Demonstration gegen Waffengewalt in Washington

"Marsch für unsere Leben"

Hunderttausende strömen auf die Straßen - größte Anti-Waffen-Proteste in den USA seit Jahrzehnten

Frau, die Parkland-Schützen bei sich aufnahm, bricht ihr Schweigen

Massaker an US-Schule

Der Parkland-Schütze wohnte bei ihr - Frau warnte die Polizei

Polizisten vor der Great Mills High School in Maryland

Erneuter dramatischer Schusswaffenvorfall an US-Schule

Schütze an Schule im US-Bundesstaat Maryland an Verletzungen gestorben

Maryland

Erneuter dramatischer Schusswaffenvorfall an US-Schule - Schütze stirbt

Schülerprotest gegen Schusswaffengewalt vor dem Kapitol in Washington

Mit Schweigeminute und Slogans gegen Schusswaffengewalt

Sollen in Florida künftig erst an Personen verkauft werden, die mindestens 21 Jahre alt sind: halbautomatische Sturmgewehre

Mindestalter auf 21 Jahre gehoben

Florida verschärft nach Schulmassaker Waffengesetze - und die NRA reicht Klage ein

Plakat an der Schule in Parkland

Florida: Höhere Altersgrenze beim Waffenkauf und Bewaffnung von Lehrern

Plakat an der Schule in Parkland

Kongress in Florida stimmt für Bewaffnung einzelner Lehrer

Florida-Schütze Cruz vor Gericht

Schütze von Florida wegen 17-fachen Mordes angeklagt

Polizeifahrzeuge auf dem Campus der Central Michigan University nach dem Schusswaffenvorfall mit zwei Toten

Zwei Tote durch Schüsse an US-Universität

Walmart-Filiale in Landover, Maryland

Waffendebatte in den USA

Walmart erhöht Mindestalter für Waffenkauf

Schüler der Marjory Stoneman Douglas High School in Parkland

Hochemotionale Rückkehr zum Unterricht

Schüler nach dem Schulmassaker in Florida

Zwei Wochen nach Massaker beginnt an Schule in Florida wieder der Unterricht

Der Fraktionschef der US-Republikaner, Paul Ryan

US-Republikaner nicht zu Einschnitten im US-Waffenrecht bereit

Emma Gonzalez

Kampf gegen US-Waffenlobby

Gesicht einer beispiellosen Jugendbewegung: Diese 18-Jährige könnte Amerika verändern

Trump erhebt Vorwürfe gegen Polizeibeamten

Polizist in Florida bestreitet Fehlverhalten während Schulmassakers

Donald Trump Parkland School

Schulmassaker in Florida

Donald Trump: "Hätte mich Attentäter in der Schule auch ohne Waffe gestellt"

In den USA weiterhin frei verkäuflich, Sturmgewehre wie das AR-15 (im Bild).

Protestwelle nach Schulmassaker

Diese Firmen unterstützen weiterhin die US-Waffenlobby NRA

Sheriff Scott Israel wehrt sich nach dem Amoklauf in Florida gegen Kritik an der Arbeit in seinem County

Schulmassaker in Florida

Polizist griff bei Amoklauf nicht ein - Politiker fordern Kopf des Sheriffs

Druck auf Waffenlobby NRA wächst

US-Firmen beenden Zusammenarbeit mit Waffenlobby NRA