HOME
Kölns Oberstaatsanwalt Ulrich Bremer und Polizeipräsident Uwe Jacob informieren über Kindesmissbrauchsfall von Bergisch Gladbach

Bergisch Gladbach

Neue Festnahmen, Hunderte Chat-Teilnehmer, Fesselmaterial: Kindesmissbrauchsfall weitet sich aus

Von Daniel Wüstenberg
Oberstaatsanwalt Bremer (l.), Polizeipräsident Jacob

Nun acht Opfer und sechs Festnahmen im neuem Fall von Kindesmissbrauch in NRW

Durch Schönheits-OP entstellt? Staatsanwaltschaft ermittelt

Mann angeschossen: Ermittler gehen von gezielter Attacke aus

Wilke-Werksgelände

Keimverseuchte Wurst

Justiz untersucht Todesfälle im Fall der Fleischfirma Wilke

38-Jähriger festgenommen

Wohnung durchsucht

Weitere Festnahme im Missbrauchsfall von Bergisch Gladbach

Fleischfirma

Betrieb in Niedersachsen

Listerien in Frikadellen: Strafanzeige gegen Firma

Justizvollzugsanstalt Kleve

Ermittlungen nach Tod von zu Unrecht eingesperrtem Syrer in Kleve eingestellt

Magnus Gäfgen

//Essay

Im dunklen Raum

Crime Plus Logo
Das Wrack, in dem eine Mutter starb und ein zehnjähriges Kind schwerverletzt wurde

Darmstadt

39-jährige Mutter getötet: Jugendlicher Raser zu hoher Haftstrafe verurteilt

US-Präsident Donald Trump wird von neuen Hinweisen in der Ukraine-Affäre bedrängt

US-Berufungsgericht

Trump verliert erneut im zähen Juristenringen um seine Steuererklärungen

Satellitenbild mit dem Fundort der 20-Jährigen bei Lübeck

Serientäter geschnappt?

20-Jährige bei Lübeck gefesselt ausgesetzt: Polizei nimmt Verdächtigen fest

Von Daniel Wüstenberg
Polizei stoppte Partyzug

Zweijährige schwer verletzt

Verdächtiger im Fall des Partyzug-Flaschenwurfs ermittelt

Zu Sprung aus Zug genötigt: Anklage gegen Schaffner

Erste Hinweise im Fall mutmaßlich falscher Ärztin

Kind von Flasche am Kopf getroffen - Verursacher unbekannt

Nachrichten aus Deutschland: Polizisten durchsuchen in Kamen einen Zug

Polizei sucht Täter

Unbekannter wirft Whiskyflasche aus fahrendem Zug und trifft eine Zweijährige am Kopf

Kin von Flasche am Kopf getroffen - Verursacher unbekannt

Rätselhafter Tod eines Kita-Kindes: Hinweis auf Stromschlag

Der Haupteingang der Klinik "Hospital zum Heiligen Geist" in Fritzlar, Hessen

Fehlerhafte Betäubungen

Falsche Ärztin soll für den Tod von vier Patienten verantwortlich sein

Vier Tote nach Betäubung - Mutmaßlich falsche Ärztin in Haft

Vor der Kita, in der ein Sechsjähriger wohl einen tödlichen Stromschlag erlitten hat, haben Menschen Blumen und Kerzen abgelegt

Rechtsmedizinische Untersuchung

Sechsjähriger in Frankfurter Kita gestorben: Erstes Obduktionsergebnis bestätigt Befürchtungen

Kindesmissbrauch: Polizei wertet Daten aus

Tod von Sechsjährigem - Hinweis auf Stromschlag