HOME
Johannes Dürr

Blutdoping in Deutschland

Suche nach Hintermännern: Justiz ermittelt nach Dürr-Beichte

Das Geständnis des österreichischen Ski-Langläufers Johannes Dürr in der ARD-Doku «Die Gier nach Gold - der Weg in die Dopingfalle» ist zum Fall für die Justiz geworden. Die für Doping zuständige Staatsanwaltschaft hat ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Audi-Konzeptstudie auf der Messe in Shanghai

"Süddeutsche": Audi fälschte für Zulassungen in Südkorea Fahrgestellnummern

Beurlaubter Audi-Chef Rupert Stadler

Audi-Chef Stadler legt Beschwerde gegen Untersuchungshaft ein

Überweisung

Kreative Kunden

"Für Koks und Nutten" - warum lustig gemeinte Überweisungen für Banken der Horror sind

In der JVA Augsburg-Gablingen sitzt Stadler ein

Ehemaliger Audi-Manager gegen drei Millionen Euro Kaution aus U-Haft entlassen

Audi-Chef Rupert Stadler

Audi-Chef Stadler droht nach Verhaftung die Entmachtung

Audi-Chef Rupert Stadler festgenommen

Abgasaffäre

Audi-Chef vorläufig festgenommen: Rupert Stadler in U-Haft

Audi-Fahrzeuge in Ingolstadt

Staatsanwälte durchsuchen Wohnung von Audi-Chef Stadler

razzia audi-chef ruper stadler

Volkswagenkonzern

Abgasaffäre: Razzia bei Audi-Chef Ruper Stadler

Arturo Vidal wird sich vor Gericht verantworten müssen

Nach Zoff in der Disco

Gefährliche Körperverletzung: Staatsanwaltschaft erhebt Anklage gegen Arturo Vidal

Essens Polizeipräsident Frank Richter (l.), und die leitende Kriminaldirektorin Martina Thon

Beamte suspendiert

Polizei Essen in Erklärungsnot - hätte die Kripo einen Mord verhindern können?

Von Finn Rütten
Polizeiwagen stehen vor der Audi-Zentrale in Ingolstadt

Abgas-Affäre

Staatsanwaltschaft durchsucht erneut Audi-Zentrale

Dieter Wedel am Film-Set von "Die Affäre Semmeling" im Jahr 2001.

Nach Vorwürfen gegen Dieter Wedel

"Möge es dazu führen, dass wir mutiger werden und dass so etwas nicht mehr passiert"

stern TV Logo
Dieter Wedel

Anfangsverdacht

Darum ermittelt die Staatsanwaltschaft gegen Dieter Wedel

Erol Sander

TV-Kommissar

Strafbefehl: Erol Sander muss 25.000 Euro Strafe wegen Drogenbesitzes zahlen

Georg Fahrenschon ist Präsident des Sparkassenverbands

Ex-CSU-Politiker

Strafbefehl wegen Steuerhinterziehung gegen Sparkassenverbandschef Fahrenschon

Gegen Audi läuft seit Mitte März ein Ermittlungsverfahren

Diesel-Affäre

Betrugsverdacht gegen Audi weitet sich auf Europa aus

Der Vertrag von Audi-Vorstandschef Rupert Stadler wurde bis 2022 verlängert

Trotz Abgasskandal

Audi verlängert Vertrag mit Rupert Stadler um weitere fünf Jahre

Razzien gab es bei Audi in Ingolstadt und Neckarsulm

Diesel-Skandal

Fahnder durchsuchen Audi-Zentrale

Whatapp

Rechte Parolen via Whatsapp

Eltern entdecken Nazi-Chat - Sohn muss vors Jugendgericht

Mark Zuckerberg

Beihilfe zur Volksverhetzung?

Staatsanwaltschaft München ermittelt gegen Facebook-Chef Zuckerberg

Uli Hoeneß ist ab Montag ein freier Mann

Vorzeitige Entlassung

Das Hoeneß-Mysterium

Oktoberfest

Wiesn brutal

So gefährlich ist das Oktoberfest

Von Jens Maier
Die frühere bayerische Staatskanzleichefin Christine Haderthauer (CSU) steht im Verdacht, Steuern hinterzogen zu haben

Medienbericht

Christine Haderthauer soll Steuern hinterzogen haben

Kindesunterhalt für volljähriges Kind ohne Zielstrebigkeit
Mein Kind ist 19 Jahre alt und lebt im Haushalt der Mutter. Es hat im Juli 2017 seine Schule nach der 10. Klasse dann mit Hauptschulabschluss verlassen. Danach wollte es auf einer Berfsfachschule Einzelhandel seinen Realschulabschluss nachholen (2 Jahre). Es besuchte die Schule im ersten Halbjahr nicht wirklich regelmäßig und im zweiten Halbjahr dann so gut wie gar nicht mehr. (zum Ende hin, ist es gar nicht mehr zur Schule gegangen) Das notwendige zweite Jahr ging es dann gar nicht mehr an. Stattdessen hat es sich für ein freiwilliges Soziales Jahr beworben und geht hier mehr oder weniger regelmäßig hin. Nun möchte es das FSJ abbrechen und wieder seinen Realschulabschluss nachholen. Dies soll in Vollzeit an der Volkshochschule geschehen. Zwischendurch ist immer wieder die Rede von verschiedenen Ausbildungen. Ein wirkliches Konzept, oder Interesse ist aber auch hier nicht erkennbar. Mal kommt es mit dem Berufswunsch Tierarzthelfer/In, mal mit Immobilienkaufmann/-Frau, oder Ähnlichem. Informationen über freie Stellen, oder Inhalte des Berufs und der Ausbildung können nicht genannt werden. Bei laufenden Bewerbungen am Ball zu bleiben liegt ihm auch nicht wirklich. Hab die Bewerbung ja hingeschickt, damit soll es dann auch gut sein. Langsam drängt sich mir der Verdacht auf, es sucht sich den bequemsten Weg heraus und verlässt sich auf meine nicht unerheblichen Unterhaltszahlungen. Frei nach dem Motto: Was soll ich mich kümmern, Väterchen muss ja zahlen, solange ich Schule oder Ausbildung mache. Um meinem Kind Anreize zu geben, endlich Zielstrebigkeit zu entwickeln, habe ich schon über die Kürzung bzw. Einstellung des Unterhals nachgedacht. Wie verhält sich das rechtlich, bzw. was kann ich tun?