HOME
Falschgeld Movie Money

Betrugsmasche

Falschgeld im Umlauf: Polizei warnt vor täuschend echtem "Movie Money"

Äußerlich ist Filmgeld schwer als Falschgeld zu identifizieren. Schaut man genau hin, erkennt man jedoch einen deutlichen Unterschied. Das sogenannte "Movie Money" verbreitet sich momentan in ganz Europa und nicht immer gelingt es der Polizei, die "Blüten" aus dem Zahlungsverkehr zu ziehen.

Biathlon-Trainer Andreas Stitzl

Urteil in München

Reichsbürger-Verdacht bleibt bestehen: Biathlon-Trainer Stitzl muss Gewehr abgeben

Rettungsgasse

A8 bei Bernau

Autofahrer rast durch Rettungsgasse – und baut dabei weitere Unfälle

Chiemgau

Baden und Birdies rund um den Chiemsee

Star-Musikproduzent DJ Hell
Interview

DJ Hell

"Wenn ich Urlaub brauche, bleibe ich einfach daheim"

Im Netz geben "Kunden" aus Deutschland Anweisungen für Kindermissbrauch im Ausland

Erschreckende Entwicklung

Wenn Kinder nach Regie aus deutschen Wohnzimmern missbraucht werden

ZDF-Moderatorin Dunja Hayali

Prozess in Bayern

Moderatorin Hayali und Flüchtlinge beleidigt: Rentner muss Geldstrafe zahlen

Der ehemalige Fahrdienstleiter Michael P. ist der fahrlässigen Tötung und der fahrlässigen Körperverletzung schuldig

Zugunglück von Bad Aibling

Ein Urteil als Appell an alle Handynutzer

Dreieinhalb Jahre Haft - so das Urteil für den Fahrdienstleiter

Urteil im Prozess

Zugunglück von Bad Aibling: Fahrdienstleiter muss ins Gefängnis

Fahrdienstleiter Bad Aibling

Prozess um Zugunglück

Fahrdienstleiter von Bad Aibling: "Die Kacke ist jetzt richtig am Dampfen"

Afghanistan
Ticker

News des Tages

Zwei Tote bei Taliban-Anschlag auf deutsches Konsulat in Afghanistan

Am 9. Februar starben bei dem Zusammenstoß bei Bad Aibling zwölf Menschen

Signale fehlerhaft gesetzt

Zugunglück bei Bad Aibling: Fahrdienstleiter legt Geständnis ab

Er ist der jüngste Biersommelier der Welt: Der 16-jährige Luis Sailer will Komasaufen den Kampf ansagen

16-jähriger Bayer

Er ist der jüngste Biersommelier der Welt und hat keine Lust auf Komasaufen

Eine Luftaufnahme zeigt die Trümmer der beiden Züge, die auf einer eingleisigen Strecke bei Bad Aibling zusammenstießen

Zugunglück von Bad Aibling

Fahrdienstleiter spielte bis kurz vor der Katastrophe am Handy

Bahn-Arbeiter laufen nahe Bad Aibling am Wrack eines Wagons vorbei

Ermittlungen ausgeweitet

Führte ein Funkloch zum Zugunglück von Bad Aibling?

Maria und Bastian Yotta

Maria und Bastian Yotta

Hat das Protzpaar 330.000 Euro Schulden in Deutschland?

Und täglich grüßt das Murmeltier: Rapper Kollegah ist mal wieder in eine Schlägerei geraten - und muss sich nun vor Gericht verantworten.

Gangsta-Rapper

Kollegah wegen Schlägerei vor Gericht

Keine Olympischen Spiele in München

Das Volk entscheidet - wer sonst?

Von Lutz Kinkel

Winterspiele 2022

Bürger lassen Münchner Olympia-Projekt platzen

Winterspiele 2022

Bürger stimmen über Münchner Olympia-Bewerbung ab

+++ Hochwasserkatastrophe im Newsticker +++

Magdeburg ruft Katastrophenfall aus

Papst-Rücktritt

So verläuft Benedikts letzter Arbeitstag

Letzte Generalaudienz

Benedikt XVI. nimmt Abschied

Jugendlicher zusammengeschlagen

Bayerischer Polizeichef wegen Körperverletzung vor Gericht

Wie lange ist die frist bei einer Kündigung?
Hallo Ich möchte gerne kündigen, da das Arbeitsverhältnis nicht mehr gegeben ist. Leider verstehe ich den Arbeitsvertrag nicht ganz. Auszug aus dem Vertrag: Paragraf 13 Kündigungsfristen: (1) das Arbeitsverhältnis kann beiderseitig unter Einhaltung einer frist von 6 Werktagen gekündigt werden. Nach sechsmonatiger Dauer des Arbeitsverhältnisses oder nach Übernahme aus einem Berufsausbildungsverhältnis kann beiderseitig mit einer frist von zwölf Werktagen gekündigt werde. (2) Die Kündigungsfrist für den Arbeitgeber erhöht sich, wenn das Arbeitsverhältnis in demselben Betrieb oder unternehmen 3jahre bestanden hat, auf 1 monat zum Monatsende 5jahre bestanden hat, auf 2 monate zum Monatsende 8jahre bestanden hat, auf 3 monate zum Monatsende..... (3) Kündigt der Arbeitgeber das Arbeitsverhältnis mit dem Arbeitnehmer, ist er bei bestehenden Schutzwürdiger Interessen befugt, den Arbeitnehmer unter fortzahlung seiner bezüge und unter Anrechnung noch bestehender Urlaubsansprüche freizustellen. Als Schutzwürdige interessen gelten zb. Der begründete Verdacht des Verstoßes gegen die Verschwiegenheitspflicht des Arbeitnehmers, ansteckende Krankheiten und der begründete verdacht einer strafbaren handlung. Ich arbeite in einem Kleinbetrieb (2mann plus chef) seid 2 jahren und 3-4Monaten. (Bau) Seid ende November bin ich krank geschrieben. Was meinem chef überhaupt nicht passt und er mich mehrfach versucht hat zu überreden arbeiten zu kommen. Da mein zeh gebrochen ist und angeschwollen sowie schmerzhaft und ich keine geschlossenen schuhe tragen kann ist arbeiten nicht möglich. Das Arbeitsverhältnis ist seid längerem angespannt vorallem mit dem Arbeitskollegen. Möchte nur noch da weg! Wie lange ist nun die frist und wie weitere vorgehen? Ich hoffe es kann mir jemand helfen.