HOME
Die Vergewaltigungsvorwürfe gegen US-Komiker Bill Cosby reißen nicht ab

Vergewaltigungsvorwürfe

Bill Cosby will Ausstrahlung von Interview verhindern

Anklage wegen Vergewaltigungsvorwürfen? Ob es tatsächlich zu einem Prozess gegen Karl Dall kommt, ist laut Züricher Staatsanwaltschaft noch nicht entschieden.

Vergewaltigungsvorwurf

Prozess gegen Karl Dall noch nicht sicher

Karl Dall bei Markus Lanz

"Ich dachte, es sei versteckte Kamera"

Vier Tage in U-Haft

Vergewaltigungsvorwürfe gegen Karl Dall

Erfundene Vergewaltigung

Lehrerin muss 80.000 Euro Schmerzensgeld zahlen

Prozess um erfundene Vergewaltigung

Richterin schickt Heidi K. mehr als fünf Jahre in Haft

Prozess um Falschaussage

Lehrerin hält an Vergewaltigungsvorwurf fest

Vergewaltigungsvorwürfe

Strauss-Kahn zahlt wohl weniger Schadenersatz

Wettermoderator Jörg Kachelmann

"Verleumdungen sind für Frauen eine effektive Waffe"

Sex-Affäre

Strauss-Kahn muss sich US-Zivilprozess stellen

Zivilprozess gegen Ex-IWF-Chef

Richter sprechen Strauss-Kahn Immunität ab

Gemeinsames Projekt mit Ehefrau

Jörg Kachelmann schreibt an Enthüllungsbuch

Dominique Strauss-Kahn im Februar 2011: Der damalige IWF-Chef galt als Herausforderer von Sarkozy bei den kommenden Präsidentschaftswahlen

Neues Buch über Hotelzimmeraffäre

Strauss-Kahn will nichts von Verschwörung wissen

Inzest-Prozess in Franken

Vater bestreitet Vergewaltigungsvorwurf

Dominique Strauss-Kahn

Komplott-Theorie sorgt für Wirbel

Callgirl-Affäre um Strauss-Kahn

Sex-Partys auf Kosten von Unternehmern

Frankreich

Ermittlungen gegen Strauss-Kahn eingestellt

Prozess um Strauss-Kahn

Gericht erkennt verjährten "sexuellen Angriff" an

Strauss-Kahn im französischen TV

"Ich bedaure den Fehler jeden Tag"

"Law and Order"

Fall Strauss-Kahn als Vorlage für US-Krimiserie?

Vergewaltigungsvorwürfe

Strauss-Kahn beruft sich auf diplomatische Immunität

Anhörung des Ex-IWF-Chef

Strauss-Kahn will keine Schuld erkennen

Debatte um Strauss-Kahn in Frankreich

Feministinnen kritisieren einseitige Darstellungen

IWF-Chef Dominique Strauss-Kahn

Mit Pomp in den Abgrund

Von Florian Güßgen
kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(