HOME

15 Tonnen Speiseeis schmelzen auf Autobahn

Viernheim - Eiszeit auf hessischer Autobahn: Bei einem Unfall sind auf der A67 15 Tonnen Speiseeis auf die Straße geraten. Während das Eis taute, sperrte die Polizei am Morgen am Autobahndreieck Viernheim zwei Spuren in Richtung Süden. Nach Polizeiangaben hatte der 44-jährige Fahrer des Eistransports vermutlich einen Pannen-Lkw übersehen, der auf dem Seitenstreifen stand. Er sei seitlich gegen den stehenden Lastwagen geprallt, wobei die Wand des Eis-Lkw beschädigt wurde. Beide Fahrer blieben unverletzt.

Tim Mälzer hatte nicht gut lachen
TV-Kritik

TV-Koch findet seinen Endgegner

Tim Mälzer bei "Verstehen Sie Spaß?": Am Ende bleibt nur noch der Stinkefinger

Ein Bauarbeiter kniet in einem Erdloch und hält in seinen Händen einen Strang mit unterschiedlich farbig markierten Kabeln

Nachrichten aus Deutschland

Kabel durchtrennt: 40.000 Haushalte in Berlin stundenlang ohne Internet

Vater und Kinder essen Giftpilz und kämpfen ums Überleben

Nachrichten aus Deutschland

Vater und Kinder essen Giftpilz und kämpfen ums Überleben

Polizisten sichern das Kinopolis in Viernheim

SEK-Einsatz in Viernheim

Erschossener Geiselnehmer hatte nur Schreckschusswaffen bei sich

Schwer bewaffnete Polizisten eilen zum Tatort in Viernheim

Polizeieinsatz in Viernheim

Polizei soll Sprengstoffgürtel und Granate neben totem Täter gefunden haben

Polizisten sichern die Umgebung eines Kinos in Viernheim in Hessen. Ein Bewaffneter hatte sich dort am Nachmittag verschanzt.

Geiselnehmer in Viernheimer Kino

"Er hat mit der Waffe direkt auf meinen Kopf gezielt"

Südhessen

Zollfahnder finden riesiges Waffenlager in Wohnung

Zwölf Jahre für "Bombenleger von Viernheim"

"Sie sind eine gefährliche Person"

Urteil des Landgerichts Darmstadt

Bombenleger von Viernheim muss zwölf Jahre hinter Gitter

Prozess in Darmstadt

Viernheimer Bombenleger gesteht ohne Reue

Riesiges Waffenarsenal und verschiedene Sprengstoffe

Prozessbeginn gegen Bombenleger von Viernheim

Bombenleger von Viernheim

Geständnis beim Prozessauftakt

Südhessen

Armee bestätigt drei Tote bei Hubschrauberabsturz

Viernheim in Südhessen

US-Militärhubschrauber stürzt nahe A67 ab - drei Tote

Bombenleger von Viernheim

Polizei transportiert drei Lkw mit Sprengstoff ab

Viernheim

Bombenleger arbeitete in Munitionslager

Video

Nachrichtenüberblick für Donnerstag, den 20. August 2009

Nach 24 Stunden

Täter von Viernheim stellt sich

Ende des Nervenkriegs

Bombenleger von Viernheim gibt auf

Verschanzter Bombenleger

Nervenkrieg in Viernheim dauert an

Explosion in Viernheim

Bombenleger verschanzt sich in Wohngebiet

Viernheim

Bombenleger verschanzt sich in Wohnhaus

KW 35/2004

Welche Konsequenzen hätte die Abschaffung des Zinses? (Wilfried, Erbach)

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(