HOME

Ursache noch ungeklärt: Passant entdeckt vier Tote in Thüringer Wohnhaus

In einem Wohnhaus in Thüringen sind vier Leichen entdeckt worden. Laut Polizeiangaben handelt es sich um zwei Kinder, einen Jugendlichen und einen Erwachsenen. Die Todesursache ist bislang ungeklärt.

In einem Wohnhaus in Otterstedt, etwa 45 Kilometer nördlich von Erfurt, sind am Dienstagmittag mehrere Leichen gefunden worden. Ein Passant wurde von einem Kind aufmerksam gemacht, dass in dem Haus etwas nicht stimme. Als er in das Haus ging, entdeckte er die leblosen Personen.

Aktuell deutet laut Polizei alles auf einen Unfall hin, der mit dem Betrieb eines Notstromaggregats in dem Haus zusammenhängen könnte. Eine Kohlenmonoxidvergiftung könnte demnach die Todesursache sein, ein Gewaltverbrechen wird bislang ausgeschlossen.

Ein Polizeisprecher teilte mit, dass es weitere Familienangehörige gebe, die derzeit von einem Kriseninterventionsteam betreut würden. Das Gebiet um den Unglücksort wurde von der Polizei weiträumig abgesperrt.

juho/DPA / DPA
Themen in diesem Artikel