HOME

Vorfall in Cincinnati: Obwohl Kinder zusahen: Paar hat Sex in Riesenrad

In einem Riesenrad in Cincinatti ist ein Paar beim Sex erwischt worden. Nun droht den Beiden eine Anklage wegen Erregung öffentlichen Ärgernisses. 

Michael Mathisen und Lauren Wilder sollen Sex in einem Riesenrad gehabt haben

Michael Mathisen und Lauren Wilder sollen Sex in einem Riesenrad gehabt haben

Michael Mathisen und Laura Wilder genügt es offenbar nicht, im Riesenrad "nur" die Aussicht zu genießen. Der 30-Jährige und die ein Jahr ältere Frau sind am Donnerstag in Cincinatti festgenommen worden, weil sie Sex im 45 Meter hohen "Sky Star"-Riesenrad gehabt haben sollen. 

Todd Schneider von "Sky Star" sagte dem "Cincinnati Enquirer", Mitarbeiter hätten das Paar beim Sex entdeckt, als sich dessen Gondel wieder dem Boden näherte. "Das Paar nahm Blickkontakt auf und machte dann einfach weiter", sagte Schneider. Die Zeitung zitiert aus Gerichtsunterlagen, denen zufolge das Paar unter Einfluss von Rauschmitteln stand. Ob es sich dabei um Alkohol oder andere Drogen gehandelt hat, geht aus dem Zeitungsbericht nicht hervor.

In den Gerichtsunterlagen wird dem Paar auch vorgeworfen, Sex vor den Augen von Kindern gehabt zu haben. Diese seien in der Menschenmenge am Fuße des Riesenrades gewesen, berichtet Schneider, nach einem Augenblick sei die Situation aber vorbei gewesen. Die Gondeln des Riesenrades haben große Fenster, sodass Umstehenden der Sex des Paares kaum verborgen geblieben sein dürfte. "Es war einfach eine dumme Situation", sagte Schneider der Zeitung. Man könne sich in der Gondel wirklich nicht verstecken.

Ein Angestellter des Fahrgeschäfts habe mit einem Notfall-Knopf das Riesenrad gestoppt. Ein Polizist außer Dienst sei als Erster vor Ort gewesen. Das Paar wurde festgenommen. Beiden wird Erregung öffentlichen Ärgernisses vorgeworfen, Mathisen zusätzlich, dass er unter Einfluss von Rauschmitteln stand. Wilder ist laut der Zeitung seit Donnerstag um 23.30 Uhr wieder auf freiem Fuß, Mathisen seit Freitagnachmittag.

Sex im Riesenrad nicht das Ungewöhnlichste?

Es ist nicht der erste Vorfall dieser Art, berichtet Schneider. "Sky Star" habe schon über die Installation von Überwachungskameras nachgedacht, sich aber doch dagegen entschieden. "Leute machen merkwürdige Dinge in geschlossenen Orten", sagte Schneider. Klingt fast so, als sei Sex im Riesenrad nicht das Ungewöhnlichste, was die "Sky Star"-Mitarbeiter schon gesehen haben.

Ryanair: Passagiere filmen Pärchen beim Sex auf Ibiza-Flug

Quellen: "Cincinnati Enquirer", Hamilton County Sheriff's Office, "Metro.co.uk".

tkr
Themen in diesem Artikel