VG-Wort Pixel

Neue Aufnahmen Millionenbeute im Museum: Überwachungskameras zeigen Diebstahl von van Gogh Gemälde





Überwachungskameras halten fest: Frühmorgens klaut ein Dieb ein Gemälde von Vincent van Gogh aus einem niederländischen Museum.  


Der Vorfall ereignet sich am 30. März 2020 im Singer-Laren-Museum – ausgerechnet am 167. Geburtstag van Goghs. Die Polizei veröffentlicht die Videos, um mögliche Hinweise aus der Gemeinde zu bekommen. 


In den Aufnahmen ist zu sehen, wie der Verdächtige die Glasscheiben mit einem Vorschlaghammer zerschmettert. Die einzige Beute ist van Goghs "Pfarrgarten von Nuenen im Frühjahr". Das vermisste Kunstwerk soll mehrere Millionen Euro wert sein. Wegen der Covid-19-Pandemie ist das Museum in Laren seit März geschlossen. 


Bisher hat die Polizei noch keinen Verdächtigen festnehmen können. 
Mehr
Von der Polizei veröffentlichtes Videomaterial zeigt, wie ein Kunstdieb im Singer-Laren-Museum in den Niederlanden Glastüren einschlägt. Wenig später verschwindet er mit einem wertvollen Werk von Vincent van Gogh.

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker