Verdachts eines Tötungsdelikts Babyleiche in der Donau entdeckt


Ein neugeborenes Mädchen ist am Montag an einer Donaustaustufe im bayerischen Landkreis Neuburg-Schrobenhausen entdeckt worden.

Ein neugeborenes Mädchen ist am Montag an einer Donaustaustufe im bayerischen Landkreis Neuburg-Schrobenhausen entdeckt worden. Arbeiter eines Wasserkraftwerks bemerkten einen grauen Plastikmüllsack im Rechen und fanden darin den nackten Säugling sowie mehrere Kleidungsstücke. Kripo und Staatsanwaltschaft Ingolstadt ermitteln wegen des Verdachts eines Tötungsdelikts. Eine Obduktion in der Münchner Rechtsmedizin brachte noch kein eindeutiges Ergebnis.

APN APN

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker